SAISON 17/18

Ü-38 LANDESLIGA ST.2 ALTLIGA Ü38 BS KF

 

Abschluß - Tabelle

 

Platz   Mannschaft                                      Spiele Torverhältnis            Punkte

1.         BMW Motorrad                                 24       161 : 45                      66

2.         BSG ADC Krone /Vattenfall B        24        118 : 66                      51

3.         BSG Behring 1985                            24        99 : 57                        51

4.         Rot-Weiß Spandau                            24        124 : 52                      46

5.         Ü-100 Team /Schlaff Berlin               24        78 : 56                        44

6.         Borussia Billerbeck                            24        95 : 76                        38

7.         FFC Lichtenrade Ost e.V.                 24        71 : 71                        35

8.         BSG Post Lichtenberg                       24        70 : 70                        28

9.         BSG Commerzbank Berlin                24        63 : 75                        27

10.       SG Raddatz                                       24        69 : 86                         27

11.       BSG F.L.G.                                       24        62 : 116                      25

12.       BSG Blau-Weiß Berthold                 24        61 : 154                      15

13.       BSG Max-Bürger-Krankenhaus        24        22 : 169                      3

 

Torschützenliste

Aktueller Stand vom 20.06.2018

Alte Herren

Tore

Heiko

17

Klaus

15

Sven Go.

10

Anna

10

Frankie

6

Oli

4

Hiddi

3

Alex

3

MK Manne

3

Carsten

3

Nicki

1

 

Spielplan

 Maredo-Landesliga St.2 Altliga Ü38 Kleinfeld

Saison 2017/2018

 

Vattenfall- Pokal: 1.Runde: Freilos / 2.Runde vom 16.10.2017: BSG BSR – Borussia Billerbeck 3:2 verloren!

 

Hin-Runde:

Spieltag

Am

Anstoß

Heim

Gast

Ort

Ergebnis:

1.

16.09.2017

12.00 Uhr

BSG F.L.G.

Borussia Billerbeck

Aroser Allee 170-200

1 : 1

2.

23.09.2017

14.00 Uhr

Borussia Billerbeck

BMW Motorrad

Heidenheimer Str.53

0 : 13

3.

30.09.2017

10.40 Uhr

BSG Max-Bürger-Krankenhaus

Borussia Billerbeck

Kühler Weg 12

1 : 10

4.

07.10.2017

12.15 Uhr

Borussia Billerbeck

FFC Lichtenrade Ost e.V.

Göschenstr. 9-28

10 : 1

5.

09.10.2017

19.30 Uhr

Rot-Weiß Spandau

Borussia Billerbeck

Askanierring 149

3 : 3

6.

09.11.2017

19.30 Uhr

Ü-100 Team /​ Schlaff Berlin

Borussia Billerbeck

Walkenriederstr. 12

1 : 1

7.

18.11.2017

12.30 Uhr

Borussia Billerbeck

BSG Blau-Weiß Berthold

Borsigpark

5 : 8

8.

25.11.2017

10.00 Uhr

BSG Commerzbank Berlin

Borussia Billerbeck

Vorarlberger Damm 33

3 : 3

9.

07.12.2017

20.30 Uhr

BSG Post Lichtenberg

Borussia Billerbeck

Siegfriedstr. 71

1 : 4

10.

16.12.2017

12.00 Uhr

Borussia Billerbeck

BSG ADC Krone /​ Vattenfall B n.a.

Königshorster Str.

6 : 0

11.

04.06.2018

19.45 Uhr

BSG Behring 1985

Borussia Billerbeck

Osdorfer Str.52

3 : 3

12.

17.02.2018

12.00 Uhr

Borussia Billerbeck

SG Raddatz

Göschenpark

2 : 0

13.

25.02.2018

Spielfrei

Borussia Billerbeck

 

 

 

Rück-Runde:

Spieltag

Am

Anstoß

Heim

Gast

Ort

Ergebnis:

14.

03.03.2018

Spielfrei

Borussia Billerbeck

 

 

 

15.

11.03.2018

14.00 Uhr

Borussia Billerbeck

Ü-100 Team /​ Schlaff Berlin n.a.

Scharnweberstr. 81A

6 : 0

16.

14.03.2018

20.00 Uhr

BSG ADC Krone /​ Vattenfall B

Borussia Billerbeck

Ostpreußendamm 3-17

7 : 1

17.

18.06.2018

20.00 Uhr

Borussia Billerbeck

BSG Behring 1985

Königshorster Str.

3 : 5

18.

14.04.2018

12.00 Uhr

Borussia Billerbeck

BSG F.L.G.

Hatzfeldallee 19

3 :: 2

19.

21.04.2018

12.30 Uhr

BMW Motorrad

Borussia Billerbeck

Goltzstr. 14

9 : 2

20.

28.04.2018

12.00 Uhr

Borussia Billerbeck

BSG Max-Bürger-Krankenhaus

Göschenpark

4 : 1

21.

02.05.2018

20.00 Uhr

FFC Lichtenrade Ost e.V.

Borussia Billerbeck

Halker Zeile 151

3 : 2

22.

16.05.2018

18.30 Uhr

BSG Blau-Weiß Berthold

Borussia Billerbeck

Borsigpark

2 : 7

23.

02.06.2018

12.00 Uhr

Borussia Billerbeck

BSG Commerzbank Berlin

Am Schäfersee, Rütlistr.19

1 : 3

24.

10.06.2018

14.00 Uhr

SG Raddatz

Borussia Billerbeck

Borsigpark

0 : 8

25.

16.06.2018

10.00 Uhr

Borussia Billerbeck

BSG Post Lichtenberg Gast n.a.

Königshorster Str.

6 : 0

26.

20.06.2018

18.30 Uhr

Borussia Billerbeck

Rot-Weiß Spandau

Borsigpark

4 : 9

Gelb = verlegte Spiele

SV = Spielverzicht

GA = General-Absage

n.a. = nicht angetreten

 

Spielberichte Saison 2017 / 2018

 

 

 

26. Spieltag

 

Spielbericht vom 20.06.2018

 

Borussia Billerbeck - Rot-Weiß Spandau

 

Ergebnis:  4 : 9

 

Spielbeginn:  18.30 Uhr, Borsigpark

 

Saisonabschluss!

 

Nach einer Saison mit vielen langen Pausen mussten wir in unserem letzten Saisonspiel gegen den alten Rivalen RWS ran.

Der Akku jedes Einzelnen war nach dem Montagspiel gegen Behring noch nicht wieder voll aufgeladen und einige schleppten sich mit kleinen „Wehwehchen“ übers Feld.

Ein Auswechselspieler war definitiv an diesem Tag zu wenig.

RWS startete fulminant und ging nach gefühlten 30 Sekunden mit einer Direktabnahme 1:0 in Führung.

Wir mussten uns danach etwas sammeln, um kurze Zeit später durch “ Anner“ nach einer Flanke von Alex auszugleichen.

An diesem Tag lief uns RWS immer wieder davon und konnten die Führung ständig ausbauen.

Beim Stande von 5:1 konnte MK Manne nach schönen Pass von Carsten vor dem Halbzeitpfiff noch auf 2:5 verkürzen.

An diesem Tag war uns RWS läuferisch überlegen, so dass wir nach eigenen Angriffen immer wieder große Lücken im Abwehrbereich hatten und am Ende dann in einem fairen Spiel neun Gegentreffer kassierten.

Ergebniskosmetik betrieben Heiko zum 3:6 und Carsten zum 4:7.

Nichtdestotrotz haben wir mit unserer dreiviertel „Fuffziger“ eine gute Saison gespielt.

Nach dem Motto „Alter schützt vor Fußball nicht“ und sammelten wir am Saisonende gute 38 Punkte und landen auf einem guten sechsten Platz.

Darauf können wir alle stolz sein. In manchen Spielen war so mancher Punkt mehr drin.

Ich möchte mich als MK bei allen bedanken, die dazu beigetragen haben.

Auf ein Neues in der nächsten Saison und mit viel Spaß am runden Leder werden wir auch da unsere Punkte sammeln.

Ich wünsche allen „Billerbeckern“ eine schöne Sommerpause.

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen: „Anner“, Manne, Heiko, Carsten

 

25. Spieltag

 

Spielbericht vom 16.06.2018

 

Borussia Billerbeck - BSG Post Lichtenberg n.a.

 

Ergebnis:  6 : 0

 

Spielbeginn:  10.00 Uhr, Königshorster Str.

 

Lichtenberg ist nicht angetreten!

 

 

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen:

 

24. Spieltag

 

Spielbericht vom 10.06.2018

 

SG Raddatz - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  0 : 8

 

Spielbeginn:  14.00 Uhr, Borsigpark

 

Hoher Sieg!

 

Die SG Raddatz hatten in den letzten Wochen schon einige Besetzungssorgen, trat auch in diesem Spiel dezimiert angetreten.

In einer einseitigen Begegnung kam am Ende ein entsprechender Sieg raus.

In der Anfangsphase taten wir uns noch ein wenig schwer, aber dann fielen die Tore wie „reife Früchte“.

Heiko muss die SG Raddatz besonders liegen, er schießt gegen Raddatz immer seine Tore.

Heute waren es vier. Aber nicht nur Heiko fiel auf, auch unser Neuzugang Nicki schoss sein erstes Saisontor.

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen: Alex, Heiko (4), Sven Go., Frankie, Nicki

 

23. Spieltag

 

Spielbericht vom 02.06.2018

 

Borussia Billerbeck - BSG Commerzbank Berlin

 

Ergebnis:  1 : 3

 

Spielbeginn:  12.00 Uhr, Am Schäfersee, Rütlistr.19

 

Schwache zweite Halbzeit!

 

Am Samstag trafen wir auf dem Sportplatz Am Schäfersee auf die BSG Commerzbank, die überraschend viele Spieler an Bord hatte.

In einer überlegend geführten ersten Halbzeit erspielten wir uns zahlreiche Torchancen, die teilweise kläglich vergeben wurden.

Im Abwehrbereich standen wir zu diesem Zeitpunkt noch souverän und ließen so gut wie keine Torchancen zu.

Nach einer Ecke ging der Gegner glücklich mit 1:0 in Führung.

Nach der Halbzeitpause lief nicht mehr viel zusammen bzw. hatte sich der Gegner besser auf uns eingestellt und wir fanden zu keiner Zeit wirklich spielerischen Lösungen und kamen deshalb zu keiner wirklichen Torchance mehr.

Der Gegner brauchte nur auf unsere Fehler warten und nutze einen gleich zum 2:0.

Carsten würgte zwar den Ball noch zum 2:1 über die Linie, aber einen Motivationsschub löste das nicht wirklich aus.

Ein leichtsinniger Ballverlust kurz nach der Mittellinie eröffnete dem Gegner die Möglichkeit im 2:1 auf den „Präsi“ zu zulaufen. Das 3:1 Endstand war damit perfekt.

 

Es ist noch zu erwähnen, dass der „Präsi“ noch eine höhere Niederlage verhinderte, indem er einen Neunmeter glänzend parierte.

Ansonsten kann man die zweite Halbzeit nur in den „Mantel des Schweigens“ hüllen.

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen: Carsten (1)

 

22. Spieltag

 

Spielbericht vom 16.05.2018

 

BSG Blau-Weiß Berthold - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  2 : 7

 

Spielbeginn:  18.30 Uhr, Borsigpark

 

Für Thoni….

 

Am Mittwochabend kamen wir wider Erwarten zu einem geschenkten Heimspiel.

Der Gegner konnte keinen Platz in ihrem Heimatbezirk buchen und bot uns dafür ein Spiel in Reinickendorf (Heimspiel) an.

Im Spiel Eins nach der Erkrankung unseres Ein-und Auswechselcoachs Thoni trafen wir auf Blau-Weiß Berthold.

Diese Mannschaft konnte uns im Hinspiel überraschen und das Spiel mit 8:5 gewinnen.

Diesmal waren wir von Anfang an konzentrierter und gingen durch Heiko 1:0 in Führung.

Der Gegner spielte diesmal auch gut mit und kam schnell zum Ausgleich.

Heiko brachte uns erneut in Führung aber die BSG ließ sich nicht abschütteln und gleich wieder aus.

Vor der Halbzeit gingen wir noch durch Thoni’ s Ziehsohn „Anner“ nach Pass in die Mitte von Frankie wieder 3:2 in Führung.

Dies schien „Anner“ weiter zu beflügeln und für seinen „Thoni“ drehte er nach der Pause auf und verwandelte zunächst ein Foulelfmeter mit einem direkten Nachschuss zum 4:2 und baute die Führung dann mi einem schönen Schuss auf 5:2 aus.

Nach diesem kleinen Zwischenspurt liess der Widerstand und die Kondition unseres Gegners zusehends nach.

Klaus und Sven Go. vollstreckten zum Endergebnis von 7:2.

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen: Heiko (2), „Anner“ (3), Klaus, Sven Go.

 

21. Spieltag

 

Spielbericht vom 02.05.2018

 

FFC Lichtenrade Ost - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  3 : 2

 

Spielbeginn:  20.00 Uhr, Halker Zeile 151

 

Es war mehr drin!

 

Am Mittwochabend trafen wir auf die Lieblingsmannschaft von Carsten.

Auch diesmal konnten wir nicht aus dem Vollem schöpfen. Aber wir zeigten eine ansprechende Leistung.

Der Gegner versuchte uns läuferisch zu zermürben, was aber nicht wirklich gelang.

Nach einem Missverständnis in der Lichtenrader Abwehr gelang Heiko mit einem Heber die 1:0 Führung.

Der Torwart verhinderte mit einem guten Reflex das 2:0 durch Sven Go.

In der Abwehr standen wir zumindest in der ersten Halbzeit ziemlich stabil, mussten aber einige Chancen zu lassen.

Trotzdem blieb es zur Halbzeit beim 1:0

In der zweiten Halbzeit waren wir im Aufbauspiel nicht mehr so konsequent und LiRa konnte in dieser Phase ein wenig die Oberhand gewinnen, ohne klare Torchancen herausspielen zu können.

Allerdings konnte LiRa dann doch ausgleichen. Der „Präsi“ war in diesem Moment ohne Chance.

Nach einem schöne Spielzug über Heiko und Sven Go. gingen wir erneut in Führung, aber irgendwie nahm vermeintlich der Schiri von seiner guten Linie aus der Halbzeit ein wenig Abstand und ließ dadurch etwas Hektik aufkommen.

Diese Hektik bekam uns weniger gut als LiRa und wir vertändelten an der Außenlinie den Ball und in der Mitte gab es dann zu Recht einen Strafstoß.

Der „Präsi“ konnte den Ball zunächst abwehren, aber der Schütze traf im Nachschuss zum 2:2.

Jetzt brachten wir uns selber um den eigentlichen Lohn und mussten auch noch nach einer gelb-roten Karte das Spiel mit einem Mann weniger beenden.

LiRa nutze dann die Überzahl zum 3:2 Endstand.

Jungs, diese Niederlage war nach einem guten Spiel unnötig.

Also nächste Mal wieder besser machen J

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen: Heiko (1), Sven Go.(1)

 

20. Spieltag

 

Spielbericht vom 28.04.2018

 

Borussia Billerbeck - BSG Max-Bürger-Krankenhaus

 

Ergebnis:  4 : 1

 

Spielbeginn:  12.00 Uhr, Göschenpark

 

Aus der Ferne!

 

Weil einige Spieler verhindert waren (u.a. der MK/ Berichterstatter) traten wir mit einem überschaubaren Kader gegen das MBK an.

Der Gegner hatte diesmal mehr Auswechselspieler als wir.

Mit einem unverschämten Schuss in den Dreiangel ging das MBK sogar mit 1:0 in Führung,

Augenzeugen wussten zu berichten, dass der „Präsi“ nach seiner verletzungsbedingten Auszeit, dabei ohne Chance war.

Das Spiel war wohl in der Halbzeit von uns nicht so gut, so dass der Gegner sich schon Hoffnung auf den ersten erspielten Punkt machte.

Allerdings hatte Heiko etwas dagegen und machte in der zweiten Halbzeit drei Tore und wir gewannen am Ende verdient 4:1.

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen: Sven Go (1)., Heiko( 3)

 

19. Spieltag

 

Spielbericht vom 21.04.2018

 

BMW Motorad - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  9 : 2

 

Spielbeginn:  12.30 Uhr, Goltzstr. 41

 

Unter Zehn…..!

 

Aufgrund der Erfahrungen aus dem Hinspiel wussten wir was uns erwartet.

Der Gegner nahm uns vermutlich zu Beginn des Spiels nicht ganz Ernst und somit gingen wir völlig überraschend durch Olli und Frankie 2:0 in Führung.

Die große Chance zum 3:0 endete leider am Pfosten.

Der Gegner fand nun aufgrund seiner spielerischen Fähigkeiten immer besser und Spiel und wir SIEBEN konnten die Räume nicht mehr so eng halten, wie es nötig gewesen wäre.

Alex debütierte im Tor und machte seine Sache sehr ordentlich.

Aufgrund einer Verletzung von Frankie mussten wir kurz nach Halbzeit einen erneuten Torwartwechsel vornehmen.

Auch Frankie konnte sich als Torwart behaupten.

Am Ende stand eine 2:9, wobei wir auch noch die ein oder andere Chance hatten.

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen: Olli, Frankie

 

18. Spieltag

 

Spielbericht vom 14.04.2018

 

Borussia Billerbeck - BSG F.L.G.

 

Ergebnis:  3 : 2

 

Spielbeginn:  12.00 Uhr, Hatzfeldallee 19

 

Dreckiger Sieg“!

 

Nach einer zweiten Winterpause gab Carsten sein Debüt als Torwart. Wie der ganzen Mannschaft war ihm die lange Spielpause anzumerken.

In der ersten Halbzeit gab es viele Unzulänglichkeiten, die letztendlich in einem Eigentor zur 1:0 Führung für F.L.G mündeten.

Heiko war als Mittelstürmer ständig in Bewegung, konnte aber noch keine Akzente setzen.

Olli war heute von Beginn an dabei und war als Abräumer ständig im Einsatz.(Daumen hoch)

Der Gegner blieb in Ansätzen immer gefährlich, konnte aber das 1:1 durch den MK mit einem „wuchtigen“ Kopfball nach Vorlage von Heiko nicht verhindern.

Dies war auch der Halbzeitstand vor einigen (Alt-) Billerbecker Zuschauern auf der legendären „Hatze“.

Nach der Halbzeit wurden wir läuferisch etwas stärker, allerdings ließ der Gegner auch etwas nach.

Trotzdem ging F.L.G. wieder mit 2:1 in Führung. Heiko konnte aber relativ schnell ausgleichen.

Nach einigen ungenutzten Chancen war es schließlich Heiko vergönnt, den 3: 2 Siegtreffer mit einem Tunnel zu erzielen

 In einem fairen Spiel unter der guten Leitung des gegnerischen Schiedsrichters konnten wir drei Punkte auf der Habenseite verbuchen.

Dem „Präsi“ („Mac Rib“) blieb es heute mal vergönnt an der Außenlinie Kommunikation zu betreiben.

Sieht so die Zukunft aus ?

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen: Manne (1), Heiko (2)

 

17. Spieltag

 

Spielbericht vom 18.06.2018

 

Borussia Billerbeck - BSG Behring 1985

 

Ergebnis:  3 : 5

 

Spielbeginn:  20.00 Uhr, Königshorster Str.

 

Gebrauchter Tag…..

 

Nachdem am Samstag durch die Absage von Post Lichtenberg Kräfte gespart werden konnten, spiegelte sich diese vermeintliche Ersparnis von Beginn an nicht auf den Platz wider.

Trotz guter Mannschaftsstärke verzweifelten wir an der guten Raumaufteilung von der BSG Behring und an unserer fehlenden Körperspannung.

Im Gegensatz zum Hinspiel kamen wir von Beginn an nicht richtig ins Spiel und Behring ging verdient 1:0 in Führung und erhöhte noch vor der Pause auf 2:0.

In unserem gesamten Abwehrverhalten wurden in diesem Spiel zu viele Fehler gemacht.

In der Halbzeitpause wurden diverse Dinge angesprochen und wir gingen mit neuen Ansätzen in die zweite Halbzeit.

Doch einen abgefälschter Schuss ließ die Ansätze nicht zur Entfaltung kommen.

Das 3:0 wirkte nach, aber „Anner“ ließ nach einem schönen Spielzug mit dem 1:3 noch mal Hoffnung aufkommen.

Richtige Spielzüge litten unter Ungenauigkeiten und guter Raumaufteilung des Gegners.

Auch Sven Go. konnte diesem Spiel nicht wie im Hinspiel „den Stempel auf drücken“.

Durch individuelle Fehler in der Abwehr erhöhte Behring schließlich noch auf 4:1 und 5:1.

Bei Behring ließ zum Ende des Spiels die Konzentration nach und wir konnten durch einen Kopfball von Carsten und durch Klaus noch ein wenig Ergebniskosmetik betreiben und verloren völlig zu Recht mit 3:5.

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen: “Anner” Carsten, Klaus

 

16. Spieltag

 

Spielbericht vom 14.03.2018

 

BSG ADC Krone /​ Vattenfall B - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  7 : 1

 

Spielbeginn:  20.00 Uhr, Ostpreußendamm 3-17

 

Kein Spielbericht!

 

 

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen:

 

15. Spieltag

 

Spielbericht vom 10.03.2018

 

Borussia Billerbeck – Ü-100 Team / Schlaff Berlin n.a.

 

Ergebnis: 6:0

 

Spielbeginn:  14.00 Uhr, Scharnweberstr. 81A

 

Gast ist nicht angetreten!

 

 

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen:

 

14. Spieltag

 

Spielbericht vom 03.03.2018

 

Borussia Billerbeck

 

Spielfrei

 

Spielfrei!

 

 

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen:

 

13. Spieltag

 

Spielbericht vom 25.02.2018

 

Borussia Billerbeck

 

Spielfrei

 

 

Spielfrei!

 

 

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen:

 

12. Spieltag

 

Spielbericht vom 17.02.2018

 

Borussia Billerbeck – SG Raddatz

 

Ergebnis:  2 : 0

 

Spielbeginn: 12.00 Uhr, Göschenpark

 

Guter Start nach der Winterpause!

 

In einem tempoarmen Lokalderby versuchte Raddatz aufgrund der Mannschaftsstärke nicht großartig Tempofußball zu spielen.

Dies kam uns nach der langen Winterpause auch gelegen. So tasteten sich beide Mannschaften langsam ins Spiel.

Wir kamen zu einigen Chancen. Die 1:0 Halbzeitführung gelang dann nach einer Einzelaktion Sven Go.

In unserer offenen Spielfreude ließen wir auch die SG Raddatz zu Chancen kommen.

Die entweder vergeben wurden oder durch den aufmerksamen Alex oder durch Olli gut verteidigt wurden.

So blieb es lange Zeit bei der 1:0 Führung. Man musste trotzdem immer wieder auf die Angriffsaktionen von Raddatz aufpassen.

Unter der guten Leitung des Schiedsrichters in einem fairen Spiel kamen wir durch einen von „Anna“ verwandelten Handelfmeter zum 2:0.

Dies war auch der Endstand.

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen: Sven Go (1), Anna (1)

 

11. Spieltag

 

Spielbericht vom 04.06.2018

 

BSG Behring 1985 - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis: 3 : 3

 

Spielbeginn:  19.45 Uhr, Osdorfstr.52

 

Gute Reaktion!

 

Nach unserer schwachen zweiten Halbzeit von Samstag zeigten wir heute gegen die BSG Behring wieder mal unser anderes Gesicht.

Von Beginn des Spiels waren wir voll da.

Der an diesem Tag spielerisch überzeugende Sven Go. riss das Spiel an sich und konnte sich diesmal auch auf die Laufbereitschaft seiner Mitspieler verlassen.

Die 1:0 Führung erzielte er nach feiner Einzelleistung noch selbst.

Das 2:0 durch den MK Manne bereitete er mit einem Pass in die Tiefe mustergültig vor.

Der Gegner fand nach dieser überraschenden Führung zunächst gar nicht ins Spiel und konnte sich bis auf einen Weitschuss keine Torchancen herausspielen.

Eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr verhalf Behring dann doch zum Anschlusstreffer vor der Pause.

Sven Go. inszenierte immer wieder gute Angriffe, die aber leider nicht immer den gewünschten Erfolg brachten.

Bei einer konsequenteren Chancenauswertung wäre eine höhere Führung zur Halbzeit durchaus möglich gewesen.

Der Gegner konnte sich in der Halbzeitpause sammeln und drückte nach der Halbzeit vehement auf den Ausgleich und versuchte es immer wieder aus der zweiten Reihe.

Wir konnten uns nicht mehr so gut befreien, sondern setzten nur noch einzelne Nadelstiche, die nicht ungefährlich waren.

Mit einem „Sonntagschuss“ in den Winkel erzielte Behring dann doch den Ausgleich.

An diesem Abend steckten wir diesen Ausgleich einfach weg und erzielte nach einem langen Pass von Sven Go. durch „Anner“ wieder die 3:2 Führung.

Der Gegner verteidigte sehr hoch und ließ daher einige Konter zu, die aber nicht zu einer vorentscheidenden 4:2 Führung reichten

Ein fulminanter Weitschuss brachte dann doch noch den 3:3 Ausgleich.

 

Alles in allem haben wir unser Spiel diesmal über die gesamt Spielzeit durchgezogen und ein mehr als verdientes Unentschieden gegen den Tabellendritten geholt.

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen: Sven Go., Manne, „Anner

 

10. Spieltag

 

Spielbericht vom 16.12.2017

 

Borussia Billerbeck - BSG ADC Krone /​ Vattenfall B n.a.

 

Ergebnis:  6 : 0

 

Spielbeginn: 12.00 Uhr, Königshorster Str.

 

Kein Spielbericht!

 

BSG ADC Krone / Vattenfall B  ist nicht angetreten!

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen:

 

9. Spieltag

 

Spielbericht vom 07.12.2017

 

BSG Post Lichtenberg - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  1 : 4

 

Spielbeginn: 20.30 Uhr, Siegfriedstr. 71

 

Gute zweite Halbzeit!

 

Am Donnerstagabend um 20.30 Uhr traten wir gegen eine uns noch unbekannte BSG Post Lichtenberg an.

Wir hatten nach langer Zeit mal wieder vergessen, was eigentlich Mannschaftsport bedeutet.

In einer schwachen ersten Halbzeit hatten wir vermehrt mit uns selber zu tun als gemeinschaftlich, den Gegner zu bekämpfen.

Trotz der schwachen mannschaftlichen Geschlossenheit konnten wir uns trotzdem einige Chancen herausspielen, aber keine davon nutzen.

Der Gegner agierte auch offensiv, ließ aber die Genauigkeit im Zusammenspiel vermissen.

Nach einer eigenen Ecke wurden wir dann ausgekontert und der Gegner ging mit 1:0 in die Halbzeit.

Nachdem nun alle die Halbzeitpause genutzt haben, um sich auf das Wesentliche zu besinnen, konnten wir relativ früh in der zweiten Halbzeit durch Frankie mit tatkräftiger Unterstützung des Keepers ausgleichen.

Der Gegner hatte wohl damit nicht gerechnet und verlor ein wenig den Faden.

Klaus brachte uns  mit 2:1 in Führung und der Gegner versuchte nun mit Einzelaktionen den Ausgleich zu erzwingen.

Das gelang nicht und wir konnten die sich bietenden Räume immer wieder nutzen.

Das Spiel blieb zwar eng, aber als Sven Go. mit einer direkt verwandelten Ecke das 3:1 erzielte, erlahmte der Widerstand des Gegners.

Unsere vielbeinige Abwehr verhinderte einige Gelegenheiten von Post Lichtenberg.

Mit dem schönsten Angriff dieses Spiels über Sven Go. und Klaus konnte „Anna“ den 4:1 Endstand herstellen.

Trotz langer Schreibpause, blieb eines haften.

Jungs, wen wir uns auf das Fußball spielen konzentrieren und nicht durch Meckerei unseren Fokus auf das Spiel verlieren, sind wir gar keine schlechte Truppe. Also mal nachdenken…..

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen: Frankie (1), Klaus (1), Sven Go. (1), Anna (1)

 

8. Spieltag

 

Spielbericht vom 25.11.2017

 

BSG Commerzbank Berlin - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  3 : 3

 

Spielbeginn: 10.00 Uhr, Vorarlberger Damm 33

 

Eigentor des Jahres!

 

Am Samstagvormittag am Vorarlberger Damm mussten wir im Dauerregen gegen die „Bänker“ ohne Auswechselspieler antreten.

Der Gegner hatte die gleichen Probleme, aber es war bei diesem „Sauwetter“ auch wirklich besser ohne Auswechselspieler anzutreten.

Daumen hoch für Sven, der an der Außenlinie ausharrte.

Nach einem äußerst turbulenten Spielbeginn mit „Fluchtgefahr“ beruhigten sich alle Spieler wieder und konnten so den Schiri entlasten

 Im gesamten Spiel bestimmten wir das Spielgeschehen, aber nutzten zahlreiche Torchancen nicht bzw. vergaben sie leichtfertig.

Der Gegner kam zu ganz wenig bis gar keiner Torchance in der 1. Halbzeit.

Wir gingen dann durch Klaus kurz vor dem Halbzeitpfiff doch noch mit 1:0 in Führung.

Als alle mit dem Halbzeitpfiff rechneten und wir souverän den Ball in den eigenen Reihen hielten, erlöste uns nach einer feinfühligen Rückgabe von Hiddi von der Mittellinie unser „Präsi“ von der 1:0 Führung und der Gegner glich ohne eigenes zu tun noch aus.

Die Überraschung über den Ausgleich war so groß, dass selbst die „Bänker“ auf dem Platz erstarrten-ohne zu jubeln.

In der zweiten Halbzeit gingen wir wiederum durch Klaus mit 2:1 in Führung.

An diesem Tag funktionierten unseren Ecke sehr gut und wir erzielten beide Tore nach diesen Standards, aber genauso passierte es nach unserer eigenen Ecke, dass der Gegner ausglich und nach einem weiteren Abspielfehler im Mittelfeld sogar in Führung ging.

Das Spiel war in der zweiten Halbzeit wesentlich ausgeglichener.

Wir waren zwar weiter die spielbestimmenden Mannschaft, aber der Gegner blieb durch Konter stets gefährlich.

Letztendlich kamen wir durch Klaus nach einem weiteren Standard noch zum verdienten Ausgleich.

Insgesamt muss man sagen, dass wir aufgrund der Vielzahl von Torchancen, auch „glasklare“ den Sieg verdient gehabt hätten, aber nachher froh sein mussten, nicht verloren zu haben.

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen: Klaus (3)

 

7. Spieltag

 

Spielbericht vom 18.11.2017

 

Borussia Billerbeck - BSG Blau Weiß Berthold

 

Ergebnis:  5 : 8

 

Spielbeginn: 12.30 Uhr, Borsigpark

 

Unterirdisch!

 

Das Spiel gegen eine uns noch unbekannte BW Berthold ging voll in die Hose.

Auch die Nachricht vom Tabellenletzten und Null Punkten waren für unser Spiel nicht förderlich.

Ohne jegliche Körperspannung und Inspiration gingen wir ins Spiel.

Der Gegner lag schnell  2:0  in Front, ehe wir begannen am Spiel teilzunehmen.

Klaus verkürzte noch vor der Pause auf 1:2.

In der Halbzeit wurden diverse Dinge angesprochen und wir kamen schnell nach Wiederanpfiff mit einem FLUGKOPFBALL von Hiddi nach Flanke von Klaus zum Ausgleich.

Die Hoffnung, das Spiel jetzt drehen zu können, bekam nach einem Ballverlust erneut einen Dämpfer. Der Gegner ging erneut in Führung.

Nicht nur das- auch die fehlende Rückwärtsbewegung und das am heutigen Tag fehlende Miteinander führten zum desolaten Zwischenstand von 2:6.

Nach Heikos Anschlusstreffer kam noch mal Hoffnung auf. Die sich durch Treffer von Klaus und Frankie weiter nährte.

Vehement auf den Ausgleich drängend brachte erneut ein Konter die Vorentscheidung zum 5:7.

Der Treffer zum 5:8 war dann nur noch eine Zugabe.

 

Alles  in allem trafen wir auf einen diszipliert spielenden Gegner, der einen Spieler in seinen Reihen hatte, der von uns nicht ausgeschaltet werden konnte und unseren eigenen Schwächen an diesem Tag komplett aufdeckte.

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen: Klaus (2), Hiddi, Heiko, Frankie

 

6. Spieltag

 

Spielbericht vom 09.11.2017

 

Schlaff Berlin - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  1 : 1

 

Spielbeginn: 19.30 Uhr, Walkenrieder Str. 12

 

Verdientes Unentschieden!

 

Einmal in der Saison müssen wir am Donnerstagabend am Treseburger Ufer gegen SC Schlaff spielen.

Leider erschien der angesetzte Schiri nicht. Es stellte sich aber ein Schiri (Heim-/Platzverein Union Südost) zur Verfügung.

Trotz aller Befürchtungen leitet der Schiri das Spiel hervorragend. Er strahlte genug Ruhe und Souveränität aus, um das Spiel in ruhigen Bahnen zu lenken.

Der Gegner hatte leichte spielerische Vorteile, hatte aber große Schwierigkeiten mit unser aggressiven, aber nie unsportlichen Spielweise.

Nach einem schönen Spielzug ging Schlaff zu diesem Zeitpunkt verdient mit 1:0 in Führung, aber wir traten an diesem Tag als  Mannschaft auf und traten Schlaff entschlossen entgegen.

Hiddi erzielte dann mit einem "Gewaltschuss" noch aus unserer eigenen Hälfte mit tatkräftiger Mithilfe des Torwarts den 1: 1 Ausgleich.

Der Gegner hatte mit einem Lattenschuss und mit einer großen Torchance, die auch mit einem Neunmeter hätte enden können, in der ersten Halbzeit Pech.

In der zweiten Halbzeit versuchte Schlaff uns herauszulocken, um uns  auszukontern, dies gelang auch ein paar Mal, aber die Genauigkeit fehlte beim Torabschluss.

Das kann man dann nicht nur Pech nennen. Vereinzelt gelangen uns auch gefährliche Angriffe, sie blieben aber auch ohne Erfolg.

Beide Mannschaften konnten keinen Treffer mehr erzielen, also blieb es beim 1:1.

 

Nur eine kurze Anmerkung zum Spielbericht vom SC Schlaff: http://www.sc-schlaff-berlin.de/spielberichte/liga/u40/6.php

 

Es ist dem Kapitän von der U 38- Mannschaft zu wünschen, dass sich seine Souveränität auf dem Platz in Zukunft auch in den Worten seiner Spielberichte wiederfindet.

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen: Hiddi

 

5. Spieltag

 

Spielbericht vom 09.10.2017

 

Rot-Weiß Spandau - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  3 : 3

 

Spielbeginn: 19.30 Uhr, Askanierring 149

 

Schönes Spiel!

 

In einem gutklassigen Spiel gegen unseren alten Rivalen Rot-Weiß Spandau gab es am Ende ein gerechtes 3:3. In diesem Spiel hatten wird den besseren Start und gingen durch Sven Go. und Klaus schnell 2:0 in Führung. Leider konnten wir im Laufe des Spiels den Gegner nicht wie gewollt von unserem Tor weghalten. Das lag aber auch daran, dass RWS gekonnt Druck aufbaute und viel mit langen Bällen in die Spitze auf ihren Mittelstürmer Angriffe startete. In einem immer fairen Spiel konnte RWS nach einer mustergültigen Flanke mit einem Kopfball verkürzen und mit einem Nachschuss zum 2.2 ausgleichen. Dies war auch der Halbzeitstand. Nach der Pause ging dann zu allem Überfluss RWS sogar noch 3:2 in Führung. In diesem Spiel gab es immer wieder Phasen, die von einer der Mannschaften bestimmt wurden. Jetzt nutzte RWS ihre Phase zum Führungstreffer.

RWS ließ im Laufe des Spiels die Entscheidung liegen und/oder scheiterte an unserem „Präsi“. Beide Torhüter machten ein starkes Spiel und verhinderten mehrfach den Einschlag in Ihrem Tor.

In der Schlussphase drängten wir RWS wieder zurück und schafften durch „Anna“ mit einem Fernschuss noch den gerechten Ausgleich. Die letzte Chance des Spiels hatten wir, aber sie blieb leider ungenutzt.

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen: Sven Go.; Klaus, Anna

 

4. Spieltag

 

Spielbericht vom 07.10.2017

 

Borussia Billerbeck - FFC Lichtenrade Ost e.V.

 

Ergebnis:  10 : 1

 

Spielbeginn: 12.15 Uhr, Göschenstr. 9-28

 

Hoher Sieg!

 

Diesmal gab es –nicht wie sonst- gegen einen personell minimierten Gegner kein enges Spiel. LiRa versuchte ständig mitspielen, aber bei uns merkte schnell, dass heute was gehen könnte. Der Gegner ließ viele Räume zu, so dass wir guten Fußball spielen konnten. Olli bracht uns glücklich in Führung, Anna erhöhte, Alex und zweimal Klaus erhöhten zum Halbzeitstand von 5:0.

Auch in der zweiten Halbzeit verloren wir nicht unseren Faden und konnte zwischenzeitlich auf 7:0 (2x Klaus). LiRa erzilete nach einer Schlafmützigkeit den Ehrentreffer

Alex, Klaus und Olli erzielten dann den Endstand zum 10:1.

Mit dieser Leistung konnten wir sehr zufrieden sein und die Sommerpause war nun endgültig aus den Gliedern geschüttelt.

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen: Olli (2x) Alex (2x), Klaus (5x), Anna

 

3. Spieltag

 

Spielbericht vom 30.09.2017

 

BSG Max-Bürger-Krankenhaus - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  1 : 10

 

Spielbeginn: 10.40 Uhr, Kühler Weg 12

 

Endlich…!

 

Die Spielplan bescherte uns am dritten Spieltag das Max –Bürger-Krankenhaus als Gegner. In der Hoffnung nun endlich den ersten Saisonsieg zu feiern, gingen wir konzentriert zu Werke. Der Gegner hatte Besetzungssorgen und wir konnten an diesem Tag spielerisch zulegen. Der Ball und Gegner ließen wir gut laufen. Der Gegner war aber konditionell limitiert, so dass am Ende ein klarer 10:1 Sieg heraussprang. Sven Go. brachte uns mit 1:0 in Führung und im Einzelnen schossen Olli, Heiko (3x), Frankie (2x), noch mal Sven Go. und Hiddi plus ein Eigentor diesen Sieg heraus.

Der erste Saisonsieg war geschafft und langsam finden wir auch unseren Rhythmus.

Weiter so J

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen: Sven Go.(2) ,Heiko( 3), Hiddi, Frankie (2x), Olli, Eigentor

 

 

2. Spieltag

 

Spielbericht vom 23.09.2017

 

Borussia Billerbeck – BMW Motorrad

 

Ergebnis:  0 : 13

 

Spielbeginn: 14.00 Uhr, Heidenheimer Str. 53

Deftige Klatsche!

 

Gegen die neu gegründete Mannschaft von BMW wussten wir nicht so richtig was uns erwartet. Am Ende stand ein 0:13 gegen eine in allem überlegene Manschaft von BWM. Als Mannschaft konnten wir zwar noch einigermaßen kämpferisch dagegenhalten, aber spielerische Akzente setzte nur BMW. Diese Mannschaft könnte sicher ohne weiteres auch in der Oberliga oben mitspielen.

Letztlich gab es auf dem schönen Platz in der Heidenheimer Str. ein deftige Klatsche, die auch noch höher ausfallen hätte können. Aber für den weiteren Saisonverlauf war es ein schönes Trainingsspiel….

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen:

 

 

1. Spieltag

 

Spielbericht vom 16.09.2017

 

BSG F.L.G. - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  1 : 1

 

Spielbeginn: 12.00 Uhr, Aroser Allee 170-200

 

Saisonbeginn!

 

Im ersten Spiel nach einer langen Sommerpause war uns anzumerken, dass wir die letzten Wochen nicht so viel mit einem Ball zu tun hatten. In einem enttäuschenden Spiel gingen wir durch Klaus 1:0 verdient in Führung. Aber an diesem Tag war nicht nur der Torinstinkt noch in der Sommerpause. Viele Chancen wurde leichtfertig vergeben. Dann kam es wie es kommen musste, die Mannschaft von Freiberger kam aufgrund ihrer kämpferischen Einstellung noch zum nicht unverdienten Ausgleich.

Damit hatten wir leider zwei Punkte verschenkt.

 

Mit sportlichen Gruß

MK Manne

 

Torschützen: Klaus