Ü40 - Kleinfeld

Abschlusstabelle Saison 13/14

22. und letzter Spieltag, Stand: 18.06.2013

Pl.

Platz

Mannschaft

Spiele

Anzahl gespielter Spiele

G

Anzahl gewonnener Spiele

U

Anzahl unentschiedener Spiele

V

Anzahl verlorener Spiele

Torverh.

Torverhältnis

Tordiff.

Tordifferenz

Pkt.

Punkte

1

FC Oldie 79

Weiter zur Vereinsseite von FC Oldie 79.

18

18

0

0

142 : 21

121

54

2

SC Schlaff Berlin

Weiter zur Vereinsseite von SC Schlaff Berlin e.V..

18

12

4

2

81 : 33

48

40

3

FC Horrido

Weiter zur Vereinsseite von FC Horrido 78.

18

11

2

5

75 : 42

33

35

4

FFC Lichtenrade Ost

Weiter zur Vereinsseite von FFC Lichtenrade Ost e.V..

18

8

3

7

51 : 49

2

27

5

SC Eichkamp/​Flughafen Tempelhof

Weiter zur Vereinsseite von SC Eichkamp.

18

7

4

7

56 : 62

-6

25

6

SC Capri

Weiter zur Vereinsseite von SC Capri.

18

6

3

9

53 : 59

-6

21

7

Ü-100 Team Berlin

Weiter zur Vereinsseite von Ü-100 Team Berlin.

18

6

1

11

53 : 78

-25

19

8

Rot-Weiß Spandau

Weiter zur Vereinsseite von Rot-Weiß Spandau.

18

6

1

11

51 : 86

-35

19

9

Borussia Billerbeck

Weiter zur Vereinsseite von Borussia Billerbeck.

18

5

2

11

47 : 86

-39

17

10

SG Cherusker

Weiter zur Vereinsseite von SG Cherusker 90.

18

1

0

17

19 : 112

-93

3

 

 

Torschützenliste

Saison 2013/14

 

Aktueller Stand vom 18.06.2014

Alte Herren

Tore

Klaus

13 / 1Pokal

Anna

9

Addel

6 / 1Pokal

Hiddi

4

Franky

3

Carsten

3

Maggi

1

Manu

1

Manne

1

 

 

Spielplan

Alte Herren Ü40

Saison 2013/2014

 

Achtelfinale im Pokal: Am 17.08.2013 / Freilos!

Viertelfinale im Pokal: Am 06.10.2013 / gegen SC Capri, 10.30 Uhr, Kühler Weg 12 / 2:0 gewonnen!

Halbfinale im Pokal: 17.04.2014 gegen SC Schlaff Berlin / 6:0 verloren!

 

Hin-Runde:

Spieltag

Anstoß

Datum

Heim

Gast

Ort

Ergebnis:

1.

- . -

01.09.2013

Borussia Billerbeck

Spielfrei

 

 

2.

10.00

08.09.2013

Borussia Billerbeck

SG Cherusker

Borsigpark

6 : 2

3.

12.00

15.09.2013

Borussia Billerbeck

SC Eichkamp/Flh Tempelhof

Königshorster Str.

3 : 2

4.

11.00

13.10.2013

Rot-Weiß Spandau

Borussia Billerbeck

Askanierring 149

4 : 3

5.

10.00

16.11.2013

Ü 100 Team Berlin

Borussia Billerbeck

Vorarlberger Damm 33

3 : 7

6.

- . -

20.10.2013

Borussia Billerbeck

Spielfrei

 

 

7.

12.00

27.10.2013

Borussia Billerbeck

FC Horrido

Borsigpark

3 : 5

8.

10.30

03.11.2013

SC Capri

Borussia Billerbeck

Kühler Weg

8 : 4

9.

12.00

30.03.2014

Borussia Billerbeck

FFC Lichtenrade Ost

Göschenstr.

2 : 6

10.

15.00

26.04.2014

Borussia Billerbeck

FC Oldie 79

Königshorster Str.

1 : 8

11.

19.30

27.02.2014

SC Schlaff Berlin

Borussia Billerbeck

Treseburger Ufer

2 : 2

Rück-Runde:

Spieltag

Anstoß

Datum bis:

Heim

Gast

Ort

Ergebnis:

12.

12.00

08.03.2014

Borussia Billerbeck

Ü 100 Team Berlin

Borsigpark

2 : 4

13.

10.30

16.03.2014

SC Eichkamp/Flh Tempelhof

Borussia Billerbeck

Kühler Weg

6 : 3

14.

12.00

23.03.2014

Borussia Billerbeck

Rot-Weiß Spandau (N.A.)

Göschenstr.9

6:0 n.a.

15.

12.15

06.04.2014

SG Cherusker

Borussia Billerbeck

Vorarlberger Damm 33

4 : 5

16.

- . -

13.04.2014

Spielfrei

Borussia Billerbeck

 

 

17.

19.30

05.05.2014

FC Horrido

Borussia Billerbeck

Bosestr. 21

10 : 0

18.

10.00

17.05.2014

Borussia Billerbeck

SC Capri

Borsigpark

0 : 0

19.

12.00

28.05.2014

FFC Lichtenrade Ost

Borussia Billerbeck (N.A.)

Halker Zeile

6 : 0

20.

- . -

08.06.2014

Spielfrei

Borussia Billerbeck

 

 

21.

14.00

14.06.2014

FC Oldie 79

Borussia Billerbeck

Haarlemerstr. 23

13 : 0

22.

18.30

18.06.2014

Borussia Billerbeck

SC Schlaff Berlin

Borsigpark

0 : 3

Gelb = verlegte Spiele

SV = Spielverzicht

GA = General-Absage

NA = nicht angetretten

 

Spielberichte Saison 2013 / 2014

 

22. und letzter Spieltag

 

Spielbericht vom 18.06.2014

 

Borussia Billerbeck - SC Schlaff Berlin

 

Ergebnis:  0 : 3

 

Spielbeginn: 18.30 Uhr, Borsigpark

 

SAISONENDE!

 

Mitten in der Fußballweltmeisterschaft absolvierten wir am Mittwoch um 18.30 Uhr auf dem Borsigpark unser letztes Punktspiel. Die positive Nachricht zum Spiel gegen SC Schlaff war eine zumindest numerisch entspannte Personalsituation, wir hatten sogar endlich wieder Ergänzungsspieler zur Verfügung.

Auch die verletzen Spieler waren anwesend und somit fast der komplette Kader dieser Saison.

Als MK sehe ich das als positives Zeichen für eine weitere Saison!

 

Im Spiel steckten immer noch viele Emotionen, die noch aus dem Pokalspiel resultierten. So das Schlaff sich immer wieder beim Schiri über die harte Spielweise beschwerte.

Schlaff erspielte sich zahlreiche Torchancen, eine nutzen Sie kurz vor dem Halbzeitpfiff zur 1:0 Führung.

Ein Lob gehört im letzten Spiel nochmals dem „Präsi“, der hoch motiviert sein Tor lange sauber gehalten hat.

Die Mannschaft unterstützte ihn soweit es ging. Die erste Halbzeit konnten wir lange offen gestalten, aber in der zweiten Halbzeit mussten wir dem hohen Aufwand Tribut zollen und konnte trotz angeschlagener Spieler das Ergebnis noch im Rahmen halten.

Am Ende stand eine 0:3 für SC Schlaff fest.

 

Schlusswort zur Saisonabschluss:

 

Alles in Allem haben wir eine weitere Saison durchgehalten und konnten viele Spiele knapp gestalten oder auch gewinnen. Das Niveau in der Liga ist bis auf 2-3 Mannschaften weitgehend ausgeglichen. In der Rückrunde konnten wir aufgrund der Verletztenmisere nicht mehr wirklich viele Punkte ergattern, aber immerhin konnten wir im Spiel gegen Cherusker nach einem 1:4 Rückstand noch 5:4 gewinnen. Die Moral in der Truppe stimmt.

 

Und als ein Alt- Billerbecker kann ich sagen, dass wir schon oft am Abgrund standen und trotzdem weiter gemacht haben. Es gibt immer Optionen für eine weitere Saison.

Also hört euch um und sorgt für frischen Zulauf.

 

So schnell ziehen wir uns nicht auf das Altenteil zurück!

 

Eine schöne Sommerpause

wünscht der

 

MK

Manne

 

Torschützen:

 

21. Spieltag

 

Spielbericht vom 14.06.2014

 

FC Oldie 79 - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  13 : 0

 

Spielbeginn: 14.00 Uhr, Haarlemerstr. 23-27

 

Kurz und knapp!

 

Auch in diesem Spiel traten wir aufgrund des Personalmangels ohne Auswechselspieler an.

Vielen Dank dafür an Norbert, „Anna“, Frankie, „Juve“, Manne, Carsten und Andreas

Oldie konnte nach einem verpassten Abspiel von Manne schon in der ersten Minute in Führung gehen.

Ansonsten bleibt zu erwähnen, dass wir das Spiel komplett durchgehalten haben und dass wir zwei hundertprozentige Torchancen leider nicht nutzen konnten. So konnten wir leider den ersehnten Torerfolg nicht verbuchen.

Am Ende steht eine 0:13 Niederlage

 

Es ist zu wünschen, dass das Leiden nun eine Ende hat und wir wieder positiv in die Zukunft schauen können.

 

So schnell lassen wir uns nicht unterkriegen!

 

MK

Manne

 

Torschützen:

 

20. Spieltag

 

Spielbericht vom 08.06.2014

 

Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  Spielfrei!

 

Spielbeginn:

 

Spielfrei!

 

 

MK

Manne

 

Torschützen:

 

19. Spieltag

 

Spielbericht vom 28.05.2014

 

FFC Lichtenrade Ost - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  6 : 0  n.a.

 

Spielbeginn: 12.00 Uhr, Halker Zeile

 

Wir sind nicht angetreten!

 

 

MK

Manne

 

Torschützen:

 

18. Spieltag

 

Spielbericht vom 17.05.2014

 

Borussia Billerbeck - SC Capri

 

Ergebnis:  0 : 0

 

Spielbeginn: 10.00 Uhr, Borsigpark

 

Präsi“ hält Punkt fest!

 

Zunächst muss ich erwähnen, dass sich die letzten Mannen von Billerbeck weiterhin tapfer schlagen.

Heute mussten wir kurzfristig Hille ersetzen, dafür konnte Carsten nach Verletzungspause wieder mitspielen.

Leider verletzte sich Pepe bei seiner ersten Ballberührung so, dass er nicht weiter spielen konnte.

In einem Spiel mit zahlreichen Torgelegenheiten auf beiden Seiten, konnten beide Mannschaften auch selbst hundertprozentige Torchancen nicht nutzen.

Was einerseits bei Borussia Billerbeck mehr am Unvermögen, fehlenden Konzentration oder an der fehlenden geistigen Frische lag und andererseits Capri an diesem Tag an einem hervorragenden „Präsi“ oder auf der Linie rettende Billerbecker oder auch am Unvermögen scheiterte.

Billerbeck stemmte sich vehement gegen eine Niederlage.

Auch Andi steigert sich zunehmend und verhinderte viele Angriffe von Capri.

Letztendlich war das 0:0 an diesem Tag ein gerechtes Ergebnis.

 

MK

Manne

 

Torschützen:

 

17. Spieltag

 

Spielbericht vom 05.05.2014

 

FC Horrido - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  10 : 0

 

Spielbeginn:  19.30 Uhr, Bosestr.

 

Höchste Niederlage!

 

Zu unser aller Überraschung erschien am Montagabend ein alter Haudegen und wollte sich das Spiel gegen Horrido 78 anschauen. Wir konnten aber Micha Meyer überreden das Spiel zu pfeifen und er machte seine Sache ausgezeichnet. Vielen Dank dafür.

In einem fairen Spiel konnten die letzten Mannen („Präsi“, Hiddi, Hille, Frankie, Juve, Andi ;Manne, „Anna“, Pepe) von Billerbeck mit viel Hingabe das Ergebnis in der 1. Halbzeit noch erträglich gestalten.

Mit einem 0:2 wurden die Seiten gewechselt.

Danach lief bei uns nicht mehr viel zusammen und so kam es letztendlich zu einer herben 0:10 Niederlage.

 

MK

Manne

 

Torschützen:

 

16. Spieltag

 

Spielbericht vom 03.05.2014

 

Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  Spielfrei!

 

Spielbeginn: 

 

Spielfrei!

 

 

MK

Manne

 

Torschützen:

 

Pokalspiel Halbfinale

 

Spielbericht vom 17.04.2014

 

SC Schlaff - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  6 : 0

 

Spielbeginn:  19.30 Uhr, Treseburger Ufer

 

Ohne Chance!

 

Am Donnerstagabend (Gründonnerstag) standen wir seit langem mal wieder in einem Pokalhalbfinale.

Der Gegner hieß SC Schlaff. Um unserem Traum, das Finale nach 20 Jahren mal wieder zu erreichen, zu verwirklichen, unterstützen uns zahlreiche Fans aus dem Billerbecker Umfeld. Vielen Dank dafür!

 

Wir konnten zwar mit einer schlagkräftigen Truppe antreten, aber einige Spieler waren an diesem Tag nicht hundertprozentig fit.

In den ersten zwanzig Minuten hatte Schlaff noch etwas Respekt bzw. haben wir durch gutes Verschieben dem Gegner wenig Raum gelassen.

Allerdings konnten wir nach vorne auch wenig Akzente setzen. Nach einer unglücklichen Abwehraktion ging der Gegner dann 1:0 in Führung.

Bei einem unnötigen Foul des Mannschaftskapitäns an der Mittelinie (!) verletzte sich Klaus so schwer, dass er nicht weiter machen konnte.

Die Mannschaft fiel daraufhin etwas in sich zusammen.

Der Gegner erhöhte noch vor der Pause auf 2:0.

In der zweiten Halbzeit fehlte uns die mentale Stärke, das Spiel noch umbiegen zu wollen.

Der Gegner war uns dann läuferisch überlegen und konnte das Spiel souverän mit 6:0 für sich entscheiden.

 

Leider war an diesem Tag nicht mehr drin, um unseren Fans ein besseres Spiel zu bieten, aber in der Nachspielzeit im „Bingo“ waren alle nachher keine Verlierer mehr.

 

MK

Manne

 

Torschützen: Keine

 

15. Spieltag

 

Spielbericht vom 06.04.2014

 

SG Cherusker - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  4 : 5

 

Spielbeginn:  12.15 Uhr, Vorarlberger Damm 33

 

Sieg der Moral und des Willens!

 

An diesem Sonntagmorgen traten wir sozusagen mit dem letzen Aufgebot beim Tabellenletzten an.

Wir haben uns vor dem Spiel eigentlich vorgenommen, nicht die erste Mannschaft zu sein, die die ersten Punkte Cherusker überlässt.

Unser Spiel in der ersten Halbzeit konnte man leider als unglücklich bezeichnen.

Der Gegner legte los wie die Feuerwehr und führte nicht unverdient mit 3:0.

Leider stürzte „ Anna“ nach einem fairen Tackling seines Gegenspielers unglücklich auf die Umrandung des Spielfeldes und konnte fortan nicht mehr befreit aufspielen.

Noch vor der Halbzeit konnte Manne nach feinem Zuspiel von Hiddi auf 1:3 verkürzen, aber der Gegner erhöhte noch vor der Pause auf 4:1.

Bei der Rettungsaktion zum 1:4 verletzte sich unser Didi so schwer, dass er nicht weiterspielen konnte (Diagnose: Außenbandriss mit Kreuzbandanriss).

An dieser Stelle wünsche ich Didi im Namen der Mannschaft gute Besserung und Kopf hoch!

Nach der Pause hatte der Gegner nicht mehr viel zuzusetzen und verhielt sich zudem  taktisch auch sehr unklug, so dass wir nach Toren von Addel ( 2x) und Hiddi ( 2x)  das eigentlich schon verloren geglaubte Spiel noch mit 5:4 gewannen.

Manchmal lohnt es sich einfach nicht aufzugeben.

 

MK

Manne

 

Torschützen: Addel = 2, Hiddi = 2, Manne = 1

 

14. Spieltag

 

Spielbericht vom 23.03.2014

 

Borussia Billerbeck - Rot Weiß Spandau

 

Ergebnis:  n.a. = 6 : 0

 

Spielbeginn:  12.00 Uhr, Göschenstr.9

 

Rot-Weiß Spandau ist nicht angetreten!

 

 

MK

Manne

 

Torschützen:

 

13. Spieltag

 

Spielbericht vom 08.03.2014

 

SC Eichkamp/Flughafen Tempelhof - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  6 : 3

 

Spielbeginn:  10.30 Uhr, Kühler Weg 12

 

Es war mehr drin!

 

Im Spiel gegen SC Eichkamp konnten wir erstmals auch wieder Addel in unseren Reihen begrüßen.

Nach der ersten halben Stunde lagen wir nach konzentrierter Abwehrarbeit und nach Auslassen einer hundertprozentigen Torchance durch den MK nur mit 2:0 in Front (Frankie und Klaus), aber leider konnten wir die Führung nicht in die Halbzeitpause retten.

Durch einen strammen Schuss und einen fragwürdigen Neunmeter konnte Eichkamp noch in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit ausgleichen.

Nach einem langen vom Winde verwehten hohen Ball konnte der freistehende Mittelstürmer den Ball zur 3:2 Führung für Eichkamp einnetzen.

Nach weiteren Nachlässigkeiten und Verletzungspech (Frankie/ Carsten) ging Eichkamp dann mit 6:2 in Führung.

Im weiteren Spielverlauf fiel dann auch noch Hiddi aus und deshalb konnten wir nur noch durch Klaus zum Endstand von 3:6 verkürzen.

P.S.

Jungs, auch wenn das Spiel nicht so lief, wir dürfen nicht so schnell die Ordnung verlieren und können uns mit konzentrierter Abwehrarbeit die freien Räume selbst erarbeiten.

 

MK

Manne

 

Torschützen: Klaus = 2, Franky = 1

 

 

12. Spieltag

 

Spielbericht vom 08.03.2014

 

Borussia Billerbeck - Ü-100 Team Berlin

 

Ergebnis:  2 : 4

 

Spielbeginn:  12.00 Uhr, Borsigpark

 

Mit einem blauen Auge davon gekommen!

 

Im Gegensatz zu unserem ersten Spiel nach der Winterpause konnte wir läuferisch diesmal nicht überzeugen und gingen trotzdem glücklich mit 1:0 durch „Anna“ in Führung.

Trotz einiger guter Torgelegenheiten auf beiden Seiten, konnte dann Ü 100 praktisch mit dem Halbzeitpfiff noch ausgleichen.

Aber an diesem Tag lief bei uns nicht viel zusammen, was allerdings auch daran lag, dass wir auf dieses Spiel keinen Zugriff  bekamen.

Es kann auch daran gelegen habe, dass die körperliche Präsenz an dem Tag nicht sehr ausgeprägt war.

Ü 100 konnte relativ leicht ihr Spiel aufziehen und lag dann bald mit 4:1 in Führung.

Zwischenzeitlich konnten wir froh sein, dass die Mannschaft von Ü 100 sehr unkonzentriert zu Werke ging.

Klaus gelang noch die Ergebniskosmetik zum 2:4.

 

P. S.

Unter unseren Zuschauern konnten wir nach langer Zeit mal wieder Elmar und Karin begrüßen. Vielen Dank.

 

MK

Manne

 

Torschützen: Anna = 1, Klaus = 1

 

11. Spieltag

 

Spielbericht vom 27.02.2014

 

SC Schlaff Berlin - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  2 : 2

 

Spielbeginn:  19.30Uhr, Treseburger Ufer

 

GUT AUS DEM WINTERSCHLAF GEKOMMEN!

 

Am traditionellen Donnerstagabend spielten wir gegen SC Schlaff.

Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit konnten wir leider unsere erste Chance nicht zu Führung nutzen.

Schlaff kam nun besser in Spiel und ging zu Recht mit 1:0 in Führung.

Im weiteren Spielverlauf ließ Schlaff noch einige Chancen ungenutzt.

Nach einer verbal hektischen Schlussphase der 1. Halbzeit konnten sich die Gemüter in der Halbzeitpause wieder beruhigen.

Wir haben die Pause anscheinend besser genutzt und ließen durch kluge Raumaufteilung und hohe Laufbereitschaft nicht viele klare Chancen von Schlaff zu.

An diesem Tag war auch unser „Präsi  gut aufgelegt und konnte durch etliche Paraden zum guten Gelingen unseres Spiels beitragen. Mit unserem 1-Mann-Sturm Klaus kamen wir nun endlich auch zu Torchancen und Klaus konnte den Ball nach guter Vorarbeit von Franki zum Ausgleich über die Linie drücken.

So richtig hatte Schlaff den Ausgleich noch nicht verdaut , da netzte Franki einen Abpraller zur 2:1 Führung für uns ein.

Wie nicht anders zu erwarten drückte Schlaff jetzt vehement auf den Ausgleich , aber wir blieben mit unseren Kontern brandgefährlich. Einer dieser Konter endete leider am Pfosten und nicht wie gehofft zum 3:1 im Tor.

In den Schlussminuten kämpfte die Mannschaft aufopferungsvoll und sehnte den Abpfiff herbei, aber leider gelang Schlaff mit der letzten Aktion (nach gefühlten 10 Minuten Nachspielzeit) doch noch der letztlich nicht unverdiente Ausgleich.

Dieser Ausgleich zeigte wieder mal wie grausam doch Fußball sein kann und wie viel Emotionen so ein spätes Tor auslösen kann.

Kopf hoch Männer vor dem Spiel hat keiner mit diesem Ergebnis gegen den Tabellenzweiten gerechnet!

 

MK

Manne

 

Torschützen: Klaus = 1, Franky = 1

 

10. Spieltag

 

Spielbericht vom 26.04.2014

 

Borussia Billerbeck - FC Oldie 79

 

Ergebnis:  1 : 8

 

Spielbeginn:  15.00 Uhr, Königshorster Str.

 

Kurz und knapp!

 

Wir konnten aufgrund der Verletztenmisere aus dem Pokalspiel nur mit sechs Mann gegen Oldie antreten.

Vielen Dank dafür an Norbert, „Anna“, Frankie, „Juve“, Manne und Hille.

Oldie nahm uns bei sommerlichen Temperaturen zu Spielbeginn nicht ernst.

Oldie nutzte zwar die sich bietenden Räume zu einer 2:0 Führung, allerdings konnte „Anna“ nach einem gelungenen Zuspiel von Manne auf 1: 2 verkürzen.

Oldie erhöhte dann schnell auf 3:1.

Hille hatte nach einem weiteren Konter noch die Möglichkeit auf 2:3 zu verkürzen.

Das war es dann auch.

Der Gegner nutzte seine zahlenmäßige Überlegenheit aus und spielte sich dann schnell den Endstand von 8:1 heraus.

 

 

MK

Manne

 

Torschütze: Anna = 1

 

09. Spieltag

 

Spielbericht vom 30.03.2014

 

Borussia Billerbeck - FFC Lichtenrade Ost

 

Ergebnis:  2 : 6

 

Spielbeginn:  12.00 Uhr, Göschenstr.

 

Keine Wende!

 

12 Uhr mittags im Göschenpark sollte es zu einem spannenden Duell mit Lichtenrade Ost  kommen, aber dem war leider nicht so.

Nachdem „Manu“ nach langer Wartezeit sein erste Pflichtspiel mit den „alten Recken“ bestreiten konnte und auch schnell ins Spiel fand, erzielte er nach Vorarbeit von „Anna“ auch das 1:0 und legte zum 2:0 für Klaus auf.

Im weiteren Spielverlauf brach bei Frankie  die Verletzung wieder auf und irgendwie ging dann bei uns ein wenig die Ordnung verloren.

Kurz vor Halbzeit konnte der Gegner nach einem Durcheinander in unserem Fünfmeterraum verkürzen.

Obwohl wir in der Habzeitpause etliche Dinge angesprochen hatten, es besser machen zu wollen, lief in der zweiten Halbzeit nicht mehr viel zusammen.

Leider verloren wir auch noch „Manu“ nach einem Pressschlag und hatten dann nicht mehr genug läuferische Qualität, um den Gegner noch unter Druck zu setzen.

Irgendjemand hat den Stecker gezogen und wir quälten uns durch die zweite Halbzeit und verloren nicht  unverdient am Ende mit einem 2:6.

 

Grundsätzlich gibt es bei Billerbeck immer mal wieder solche Phasen, die wir nur gemeinsam beenden können und fangen damit am besten nächsten Sonntag an.

 

 

MK

Manne

 

Torschützen: Manu = 1, Klaus = 1

 

08. Spieltag

 

Spielbericht vom 03.11.2013

 

Sc Capri - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  8 : 4

 

Spielbeginn:  10.30 Uhr, Kühler Weg

 

Ganz dumm gelaufen!

 

Vier Wochen nach unserem Pokaltriumph gegen unseren bisherigen Lieblingsgegner SC Capri trafen wir auf einen hoch motivierte Mannschaft von SC Capri, die durch personelle Veränderungen auch an spielerische Klasse dazu gewinnen konnte.

Wir gingen sehr lethargisch ins Spiel und lagen schnell verdient mit 1:3 in Rückstand.

Unseren ersten Treffer erzielte Hiddi.

Durch die guten Leistungen der letzten Wochen ergaben wir uns aber nicht unserem Schicksal und glichen durch Carsten und Addel noch zur Pause aus.

Mit dem Willen es besser machen zu wollen, kamen wir zu Beginn der zweiten Halbzeit zu einer guten Chance, die leider nicht verwerten werden konnte.

Danach lief das Spiel in der zweiten Halbzeit für uns völlig aus dem Ruder.

An diesem Tag hatte die komplette Mannschaft leider einige Defizite.

Wir ließen dem Gegner etliche Räume, die dieser auch gnadenlos zu einer 8:3 Führung ausgenutzt hat.

Den Schlusspunkt setzte Klaus zum 8:4 Endstand.

 

Kopf hoch Männer!

Eintagsfliegen leben auch nur einen Tag.

 

MK

Manne

 

Torschützen: Hiddi = 1, Carsten = 1, Addel = 1, Klaus = 1

 

07. Spieltag

 

Spielbericht vom 26.10.2013

 

Borussia Billerbeck - FC Horrido

 

Ergebnis:  3 : 5

 

Spielbeginn:  12.00 Uhr, Borsigpark

 

Unglückliche Niederlage!

 

Am Samstag, den 26.10.2013 traten wir wieder mal gegen Horrido 78 am Borsigpark an und mussten zum Schluss doch noch eine unglückliche Niederlage einstecken.

In einer kurzweiligen Partie gingen wir nach einem Konter durch Klaus 1:0 in Führung, doch bis zur Halbzeitpause glich Horrido noch aus.

Leider konnten wir kurz zuvor eine große Torchance zum 2:0 nicht nutzen.

Das Spiel begann auch in der zweiten Halbzeit sehr ausgeglichen.

Horrido ging dann aber nach zwei gelungenen Aktionen mit 3:1 in Führung.

Doch am heutigen Tag ließen wir uns nicht -wie in früheren Jahren- so leicht abschütteln und konnte durch Addel erst verkürzen und dann wiederum durch Addel noch den Ausgleich erzielen.

Zwischenzeitlich hatten wir nach einem Freistoß von „Anna“ noch eine weitere gute Tormöglichkeit, aber der Torwart konnte den Nachschuss von Klaus so gerade noch von der Linie kratzen.

Nach dem wir nun den Ausgleich erzielt hatten, wollten wir mehr und das war an diesem Tag die falsche Entscheidung.

Die Mannschaft von Horrido spielte nun ihre Routine aus und gewann das Spiel in den letzten Minuten doch noch mit 5:3.

 

Fazit: Manchmal ist weniger etwas mehr!

 

MK

Manne

 

Torschützen: Addel = 2, Klaus = 1

 

06. Spieltag

 

Spielbericht vom 20.10.2013

 

Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  Spielfrei!

 

Spielbeginn:  Uhr,

 

Spielfrei!

 

 

 

MK

Manne

 

Torschützen:

 

Pokalspiel - Viertelfinale

 

Spielbericht vom 06.10.2013

 

SC Capri - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  0 : 2

 

Spielbeginn:  10.30Uhr, Kühler Weg 12

 

Historisches!

 

Bei herbstlichen Temperaturen konnten wir im Pokal-Viertelfinale den SC Capri mit 2:0 besiegen.

Zu Beginn des Spiels hatten wir leider keinen Auswechselspieler zur Verfügung und mussten die erste Halbzeit komplett durchspielen. Auch der Alt- Internationale Maggi opferte sich mit einigen kleinen Blessuren für die Mannschaft auf.

Die spielerische Überlegenheit konnten wir in der ersten Halbzeit leider nicht in Tore ummünzen.

Trotz zahlreicher Chancen gelang erst Addel die 1:0 Führung. Vorher wurde die Chancen teilweise kläglich vergeben.

Die erste Hälfte konnten wir bis auf 10 Minuten vor der Halbzeitpause sehr geordnet gestalten. Die 10 Minuten Wirrwarr waren auch dem läuferischen Pensum der ersten Halbzeit geschuldet.

Manne war heilfroh, dass mit telefonischer Ankündigung unser Sportkamerad Klaus erst zur zweiten Halbzeit erschien und er die Halbzeitpause verlängern konnte.

Durch das Erscheinen von Klaus nahm die spielerische Qualität noch zu, aber das Manko blieb.

Viele Torchancen, die wir kreiert haben, konnten wir leider nicht erfolgreich abschließen.

Klaus blieb es vorbehalten nach einer feinen Einzelleistung das 2:0 zu erzielen.

Durch eine solide Abwehrleistung und einem gut aufgelegten „Präsi“ im Tor war der Sieg nie wirklich gefährdet und es sprang nach 20 Jahren wieder ein Halbfinale für Borussia Billerbeck heraus.

 

MK

Manne

 

Torschützen: Addel = 1, Klaus = 1

 

05. Spieltag

 

Spielbericht vom 16.11.2013

 

Ü-100 Team Berlin - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  3 : 7

 

Spielbeginn:  10.00Uhr, Vorarlberger Damm

 

Toller Erfolg!

 

In diesem Nachholspiel machten wir es dem Gegner zu Beginn des Spiels zu leicht und lagen schnell 0:2 hinten.

Allerdings gelang es dem Gegner an diesem Tag nicht sein typisches Konterspiel aufziehen und so konnten wir das Spiel weiterhin ausgeglichen gestalten und hatten mit drei Aluminiumtreffern Pech.

Klaus verkürzte im Laufe der ersten Halbzeit nach schöner Vorarbeit von Manne auf 1:2 und „Anna“ gelang kurz vor dem Halbzeitpfiff mit einer direkten Ecke sogar noch der Ausgleich.

Die zweite Halbzeit begannen wir furios und gingen innerhalb von fünf Minuten 5:2 in Führung (1x Klaus, 2x „Anna“). An diesem Tag spielte die gesamte Mannschaft sehr souverän auf und konnte die sich bietenden Räume ausnutzen und spielte etliche Torchancen heraus.

Klaus und „Anna“ bauten die Führung dann schließlich verdient auf 7:2 aus.

Der Gegner war ständig bemüht wieder ins Spiel zu finden, was wir aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung aber gut unterbinden konnten.

Den letzten Treffer erzielte dann noch mal Ü 100 zum Endstand von 7:3.

 

Jungs, so kann es weitergehen.

 

MK

Manne

 

Torschützen: Anna = 4, Klaus = 3

 

04. Spieltag

 

Spielbericht vom 13.10.2013

 

Rot Weiß Spandau - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  4 : 3

 

Spielbeginn: 11.00 Uhr, Grüngürtel

 

„Herzlich willkommen „Hille“!

 

Zunächst möchte ich den Neuzugang „Hille“ in unseren Reihen begrüßen.

Nach einem erfolgreichen Saisonstart mussten wir leider gegen RW Spandau unsere erste Niederlage hinnehmen.

In einem ausgeglichenen Spiel in der ersten Halbzeit gingen wir durch „Anna“ nach feinem Zuspiel von Manne mit 1:0 in Führung.

Leider mussten wir recht unglücklich den Ausgleich hinnehmen (beim Abwehrversuch durch Franki prallte der Ball von Hiddis Rücken dem gegnerischen Stürmer vor die Füße, der den Ball ohne zu zögern im Tor versenkte).

Kurz vor der Halbzeit konnten wir durch Carsten nach gelungenem Körpereinsatz mit einem platzierten Schuss wieder in Führung gehen.

RW Spandau machte nach der Halbzeit mehr Druck und glich mit einem geschickten Schlenzer kurz nach der Halbzeit erneut aus.

Aber an diesem Tag hatten wir eine fast optimale Chancenauswertung.

Erneut brachte uns „Anna“  mit einem fulminanten Schuss in den Winkel wieder in Führung.

RW Spandau ließ sich an diesem Tag aber nicht entmutigen und glich mit einem Schuss („Schüsschen“- dem „Präsi“ war die Sicht versperrt) in die lange Ecke erneut aus.

Im weiteren Verlauf des Spiels konnten wir leider nicht mehr agieren, sondern nur noch reagieren und versuchten bis zu letzten Minute, die Niederlage zu verhindern.

Leider erzielte RW Spandau praktisch mit dem Schlusspfiff dann doch noch den glücklichen Siegtreffer zum 4:3.

 

Dank trotzdem an meine Mitspieler für die gute Mannschaftsleistung: „Präsi“, Franki, Hiddi, „Anna“, Didi, Pepe, Carsten, Hille, Juve

 

MK

Manne

 

Torschützen: Anna = 2, Carsten = 1

 

03. Spieltag

 

Spielbericht vom 15.09.2013

 

Borussia Billerbeck - SC Eichkamp/Flh Tempelhof

 

Ergebnis:  3 : 2

 

Spielbeginn: 12.00 Uhr, Königshorster Str.

 

Zweites Spiel Zweiter Sieg!

 

Am 14.09.2013 konnten wir auf der Sportanlage Königshorster Str die Mannschaft von Eichkamp begrüßen.

Der Gegner ist trotz arge Besetzungsprobleme angetreten, vielen Dank dafür.

 

In der Anfangsphase konnten wir durch unseren neuen Stoßstürmer „Addel“ große Torchancen nicht nutzen.

SC Eichkamp war mit Kontern stets gefährlich, wobei sich unser „Präsi“ an diesem Tag auch auszeichnen konnte.

Mit einem berechtigten (nach Foul an Maggi) und sicher verwandelten Neunmeter durch „Anna“ gingen wir schließlich 1:0 in Führung. Die Chancenauswertung ist weiterhin verbesserungswürdig.

Bei sommerlichen Temperaturen ließ die Laufbereitschaft beim Großteil der Mannschaft in der zweiten Halbzeit nach, auch der verletzungsbedingte Ausfall von Hiddi und die aufkommende Hektik tat ihr Übriges.

Unser Spiel verflachte zusehends.

Selbst die 2:0 Führung durch Carsten konnte unser Spiel nicht beruhigen. Postwendend erzielte Eichkamp den Anschlusstreffer.

In der einen oder anderen Situation hätten wir uns über einen Ausgleichstreffer nicht beklagen können, allerdings wusste der „Präsi“ das zu verhindern.

In einem jetzt offenen Spiel konnte schließlich Maggi mit einer feinen Einzelleistung das 3:1 erzielen.

Ein Tohuwabu in der Abwehr und eine unglückliche Abwehraktion ermöglichte Eichkamp schnell wieder den Anschlusstreffer.

Nach hektischen Schlussminuten konnten wir letztendlich nicht unverdient unseren zweiten Sieg feiern.

 

MK

Manne

 

Torschützen:  Anna = 1, Carsten = 1, Maggi = 1

 

02. Spieltag

 

Spielbericht vom 08.09.2013

 

Borussia Billerbeck - SG Cherusker

 

Ergebnis:  6 : 2

 

Spielbeginn: 10.00 Uhr, Borsigpark

 

Geglückter Saisonstart!

 

Trotz einer langen Sommerpause konnten wir im Spiel gegen Cherusker teilweise spielerisch überzeugen.

Gegen einen recht harmlosen Gegner erspielten wir uns zahlreiche Torchancen, die aber leider vielfach ungenutzt blieben.

Maggi („Maggi Reloaded xte.0“) konnte in diesem Spiel einige balltechnische Akzente setzen.

Mit 3:1 wurden die Seiten gewechselt. In einer weitestgehend fair geführten zweiten Halbzeit wurde auf beiden Seiten die Trefferanzahl verdoppelt.

Allerdings sei zum zweiten Treffer von Cherusker anzumerken, dass aufgrund der Nachlässigkeiten im Abwehrverhalten um diesen Treffer regelrecht gebettelt wurde.

Das Manko blieb trotzdem die Chancenauswertung.

Es gibt noch einiges zu verbessern, auch der Auswechselrhythmus.

 

MK

Manne

 

Torschützen: Klaus = 3, Hiddi = 1, Addel = 1, Franky = 1

 

01. Spieltag

 

Spielbericht vom 01.09.2013

 

Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  Spielfrei!

 

Spielbeginn:

 

Spielfrei!

 

 

 

MK

Manne

 

Torschützen: