Ü40 - Kleinfeld

Abschlusstabelle Saison 12/13

18. und letzter Spieltag, Stand: 15.06.2013

Platz

Mannschaft

Sp.

g

u

v

Torverh.

Differenz

Punkte

1.

FC Oldie

18

17

0

1

120:34

86

51

2.

FC Horrido

18

14

0

4

80:47

33

42

3.

SC Schlaff Berlin

18

13

2

3

90:26

64

41

4.

Rot-Weiß Spandau

18

11

2

5

93:49

44

35

5.

Ü-100 Team Berlin

18

9

3

6

74:65

9

30

6.

FFC Lichtenrade Ost

18

7

0

11

58:64

-6

21

7.

Borussia Billerbeck

18

5

3

10

54:79

-25

18

8.

SC Eichkamp/Flughafen Tempelhof

18

3

2

13

58:82

-24

11

9.

Schlossgeister / Cherusker

18

3

0

15

28:128

-100

9

10.

SC Capri

18

2

0

16

31:112

-81

6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Torschützenliste

Saison 2012/13

 

Aktueller Stand vom 08.06.2013

Alte Herren

Tore

Klaus

24

Hiddi

7

Anner

7

Addel

6

Carsten

6

Manne

4

Franky

3

Hagen

1

Pepe

1

 

 

Spielplan

Alte Herren Ü40

Saison 2012/2013

 

Achtelfinale im Pokal: Am 19.08.2012 gegen SC Eichkamp / 4:0 verloren!

 

 

Hin-Runde:

Spieltag

Datum

Heim

Gast

Ergebnis:

1.

25.08.2012

Borussia Billerbeck

FC Oldie 79

1 : 4

2.

14.10.2012

Ü 100 Berlin

Borussia Billerbeck

6 : 1

3.

16.09.2012

SC Eichkamp

Borussia Billerbeck

6 : 0

4.

20.09.2012

SC Schlaff Berlin

Borussia Billerbeck

9 : 1

5.

07.10.2012

Borussia Billerbeck

RW Spandau

2 : 9

6.

21.10.2012

Borussia Billerbeck

Rot-Weiß Spandau II

1 : 8

7.

28.10.2012

SC Capri

Borussia Billerbeck

2 : 4

8.

04.11.2012

Borussia Billerbeck

FC Horrido

1 : 2

9.

11.11.2012

Schlossgeister

Borussia Billerbeck

5 : 4

10.

25.11.2012

Borussia Billerbeck

Spielfrei!

 

11.

24.04.2013

FFC Lichtenrade Ost

Borussia Billerbeck

4 : 6

Rück-Runde:

Spieltag

Datum bis:

Heim

Gast

Ergebnis:

12.

03.03.2013

Borussia Billerbeck

SC Schlaff Berlin

2 : 3

13.

08.04.2013

RW Spandau

Borussia Billerbeck

3 : 3

14.

11.05.2013

Borussia Billerbeck

Ü 100 Berlin

3 : 3

15.

08.05.2013

Borussia Billerbeck

SC Eichkamp

4 : 4

16.

14.04.2013

Rot-Weiß Spandau II

Borussia Billerbeck

4 : 1

17.

21.04.2013

Borussia Billerbeck

SC Capri

6 : 5

18.

22.04.2013

FC Horrido

Borussia Billerbeck

7 : 2

19.

05.05.2013

Borussia Billerbeck

Schlossgeister

7 : 0

20.

20.05.2013

Spielfrei!

Borussia Billerbeck

 

21.

02.06.2013

Borussia Billerbeck

FFC Lichtenrade Ost

4 : 0

22.

08.06.2013

FC Oldie 79

Borussia Billerbeck

7 : 3

SV = Spielverzicht

GA = General-Absage

NA = nicht angetretten

 

Spielberichte Saison 2012 / 2013

 

22. und letzter Spieltag

 

Spielbericht vom 08.06.2013

 

FC Oldie - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  7 : 3

 

Spielbeginn: 12.00 Uhr, Haarlemerstr.

 

SAISONABSCHLUSS!

 

In einer munteren ersten Halbzeit konnten wir zu Beginn die zweimalige Führung von Oldie durch „Anna“ und Carsten ausgleichen.

In einem lockeren Spielchen halfen wir  mal wieder durch individuelle Fehler dem Gegner auf die Sprünge.

Der Halbzeitstand war dann schließlich 6:2 für Oldie, allerdings hatten wir auch noch einige Chancen das Ergebnis freundlicher zu gestalten. (u. a. Pfostenpike durch „Anna“) In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel dann immer mehr zu „Sommerfußball“.

Jeder war schließlich froh, dass der Schiedsrichter das Spiel abpfiff.

Endstand 7:3 für Oldie.

Den letzten Saisontreffer erzielte Franky.

Im Anschluss ließen wir die Saison dann in unserem Vereinslokal „Bingo“ ausklingen.

 

MK

Manne

 

Torschützen: Anner = 1, Carsten = 1, Franky = 1

 

21. Spieltag

 

Spielbericht vom 01.06.2013

 

Borussia Billerbeck - FFC Lichtenrade Ost

 

Ergebnis: 4 : 0

 

Spielbeginn: 10.00 Uhr, Borsigpark

 

Dank „Präsi“ einmal mehr zu NULL!

 

In unserem letzten Heimspiel konnten wir aufgrund einer nicht nur kämpferischen, sondern diesmal auch spielerisch überzeugenden Leistung den Tabellennachbar Lichtenrade Ost mit 4:0 besiegen.

Lichtenrade Ost begann überlegen und ließ aber die sich bietenden Torchancen ungenutzt.

Nach einer schwächeren Anfangphase, in der wir uns erst mal an die klimatischen Verhältnissen gewöhnen mussten, konnten wir durch eine fulminanten Hereingabe durch Hiddi 1:0 in Führung gehen (vom Gegner ins eigene Tor abgefälscht).

Klaus erhöhte auf 2:0 nach schöner Vorarbeit durch Addel.

Mit dieser souveränen Führung gingen wir in die Pause.

Auch in der zweiten Halbzeit spielten wir sehr konzentriert weiter und konnten uns heute auch auf den „Präsi“ verlassen, der jegliche Schussversuche des Gegners in großer Manier abwehrte.

Klaus erhöhte nach feiner Einzelleistung auf 3:0, damit war das Spiel entschieden.

Den Schlusspunkt setzte „Anna“ mit dem 4:0. Einige Torchancen ließen wir an diesem Tag ungenutzt, aber ein höheres Ergebnis wäre dem Gegner nicht gerecht geworden.

 

Alles in allem war es ein gelungener Samstag, in der Borussia Billerbeck im letzten Heimspiel zu überzeugen wusste und auch der kritischsten Fan („Knete“) mit unserer Leistung zufrieden war.

 

MK

Manne

 

Torschützen: Klaus = 2, Hiddi = 1, Anna = 1

 

20. Spieltag

 

Spielbericht vom 20.05.2013

 

Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  Spielfrei!

 

Spielbeginn:

 

Spielfrei!

 

 

 

MK

Manne

 

Torschützen:

 

19. Spieltag

 

Spielbericht vom 04.05.2013

 

Borussia Billerbeck - Schlossgeister / Cherusker

 

Ergebnis: 7 : 0

 

Spielbeginn:  10.00 Uhr, Borsigpark

 

Pepe Fußballgott!

 

Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse trafen wir am Samstag, den 04.05.2013 im ehrwürdigen Borsigpark auf die Mannschaft von Schlossgeister/ Cherusker.

Aufgrund der vielen Spieler konnten wir es uns sogar leisten auf den Einsatz des Heimkehrers Sven zu verzichten.

In einer einseitig geführten ersten Halbzeit gingen wir nach Auslassen einiger großer Torchancen durch Hiddi 1:0 in Führung.

Wir spielten sehr konzentriert und trafen allerdings auf einen schwachen Gegner.

Die weiteren Torschützen zur 6:0 Halbzeitführung waren Klaus (2x) , Addel und „Anna“ und Pepe, der mit  fußballerischer Eleganz sich nach gefühlten zwanzig Jahren auch in die Torschützenliste eintragen durfte.

 

In der zweiten Halbzeit leistete der Gegner mehr Gegenwehr und bei uns ließ die Konzentration doch rapide nach.

Die fußballerische Überlegenheit hätte zu einem höheren Sieg führen müssen, aber aufgrund etlicher Unkonzentriertheiten vor dem Tor gelang nur noch Klaus das 7:0 zum Endstand.

P.S

Ich möchte mich natürlich auch bei Thoni bedanken, der als unser Ein- und Auswechselcouch unser ständiger Begleiter bei den Spielen ist.

Auch unser Edelfan Volker begleitet uns vermehrt zu unseren Spielen- auch auswärts.

Danke

 

MK

Manne

 

Torschützen:  Klaus = 3, Hiddi = 1, Addel = 1, Anna = 1, Pepe = 1

 

18. Spieltag

 

Spielbericht vom 22.04.2013

 

FC Horrido - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis: 7 : 2

 

Spielbeginn:  19.30 Uhr, Bosestr.

 

Es war wie immer . . . !

 

Am Montagabend hatten wir wenigsten genügend Personal an Bord.

In der Anfangphase versuchten wir etwas Tempo aus der Partie zu nehmen.

Hagen konnte leider einen Stellungsfehler in der Abwehr von Horrido 78 nicht zur 1:0 Führung nutzen.

Danach übernahm Horrido 78 die Spielführung und konnte aus einer Vielzahl von Tormöglichkeiten mit einer 4:0 Führung in die Halbzeit gehen, dabei soll nicht erwähnt bleiben, dass wir bei Kontern auch einige gute Torchancen nicht nutzen konnten.

Die zweite Halbzeit konnten wir wesentlich offener gestalten. Addel verkürzte kurz nach Wiederbeginn zum 1:4.

In einem verteilten Spiel konnte trotzdem nur Horrido 78 weitere Treffen bis zum 1:6 erzielen.

Es blieb Manne überlassen, nochmals zum 2:6 verkürzen.

Den Schlusspunkt setzte nach einer Ecke völlig freistehend der Mannschaftskapitän zum 2:7.

Alles in allem haben wir uns gut bewegt.

 

MK

Manne

 

Torschützen:  Addel = 1, Manne = 1

 

17. Spieltag

 

Spielbericht vom 21.04.2013

 

Borussia Billerbeck - SC Capri

 

Ergebnis: 6 : 5

 

Spielbeginn:  12.00 Uhr, Borsigpark

 

Ende gut alles gut . . . !

 

Bei frühlingshaften Temperaturen konnten wir am Samstag vor einer stattlichen Zuschauerkulisse wieder mal kadermäßig aus dem Vollem schöpfen.

Allerdings hatte dies auch eine Umstellung unserer Spielweise zur Folge.

Nachdem einige Chancen nicht genutzt werden konnten, ging Capri durch einen klugen Pass 1:0 in Führung.

Nachlässigkeiten im Angriff und Abwehr führten dann sogar zu einer 2:0 Führung für Capri.

Klaus konnte vor der Pause noch verkürzen.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein offenes munteres Spielchen, indem wir ständig einem Zwei-Tore- Rückstand hinterliefen und uns immer wieder auf ein Tor (Anna, Klaus, Franki) herankämpften.

Am heutigen Tag wollten wir dieses Spiel nicht verlieren.

Capri ließ in der zweiten Halbzeit immer mehr nach und war am Ende stehend KO.

Allerdings muss man heute auch unseren Torwart „ Präsi“ loben, der uns bei einigen Konterangriffen im Spiel hielt.

Zwischenzeitlich profitierten wir auch von der Abschlussschwäche von Capri und hatten in einigen Momenten auch das Glück des Tüchtigen.

Klaus konnte erstmalig den Ausgleich zum 5:5 erzielen.

Selbst in der Nachspielzeit hatten beide Mannschaften noch Chancen das Spiel zu gewinnen.

Letztendlich war es Addel überlassen, nach einer schönen Kombination mit Didi und Klaus den umjubelten Siegtreffer zum 6:5 zu erzielen.

 

Dank an alle Anwesenden, die den Sieg der Moral miterleben durften.

 

MK

Manne

 

Torschützen:  Klaus = 3, Anna = 1, Addel = 1, Franky = 1

 

16. Spieltag

 

Spielbericht vom 14.04.2013

 

Rot Weiß Spandau II - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis: 1 : 4

 

Spielbeginn:  11.00 Uhr, Grüngürtel

 

Es läuft . . . !

 

Am Sonntag, den 14.04.2013 konnten wir mit Pepe einen weiteren Spieler in unserem Reihen begrüßen.

 

Wir gingen recht früh durch Hiddi 1:0 in Führung, haben uns aber in einem tempoarmen Spiel doch irgendwann den Ausgleich eingefangen.

Es reichte allerdings ein konzentrierter Angriff, um durch Carsten mit 2:1 in die Halbzeitpause zu gehen.

Der Gegner wirkte im Angriff recht harmlos und strahlte nur in einigen Momente Gefährlichkeit vor unserem Tor aus.

Nach einer Vorlage durch den Abwehrspieler von RWS II quer vor das eigene Tor, konnte erneut Carsten zum beruhigenden 3:1 einschieben. Das Spiel war zu diesem Zeitpunkt entschieden, RWS II konnte an diesem Tag nicht mehr viel bewegen.

Nachdem wir noch einige Torchancen ungenutzt ließen, war es schließlich Addel nach schönem Pass von Carsten überlassen, den Endstand von 4:1 zu erzielen.

 

MK

Manne

 

Torschützen:  Carsten = 2, Hiddi = 1, Addel = 1

 

15. Spieltag

 

Spielbericht vom 08.05.2013

 

Borussia Billerbeck - SC Eichkamp

 

Ergebnis:  4 : 4

 

Spielbeginn:  19.30 Uhr, Borsigpark

 

Abendspiel!

 

Am Mittwochabend trafen wir auf dem Borsigpark auf die Mannschaft vom SC Eichkamp, die mit der fast identischen Mannschaft wie im Hinspiel antrat.

Das Hinspiel verloren wir mit 0:6, das sollte uns heute aber nicht passieren.

Wir kamen schwerfällig ins Spiel und lagen relativ schnell 0:2 zurück

Hiddi konnte dann schnell auf 1:2 verkürzen.

Nach glänzender Vorarbeit durch Hiddi konnte Carsten sogar mit einer gekonnten Drehung den 2:2 Ausgleich erzielen.

„Anna“ konnte uns sogar mit 3:2 in Führung bringen, allerdings  kassierten wir nach einem Stellungsfehler von Manne mit dem Halbzeitpfiff noch den 3:3 Ausgleich.

Die zweite Halbzeit war weniger turbulent, allerdings mussten in einer ausgeglichenen Phase des Spiels den  verletzungsbedingten Ausfall von Franky verkraften und konnte mit dem Ein-Mann-Sturm „Anna“ nur noch vereinzelte Angriffe starten.

Es reichte ein Angriff über „Anna“  den Carsten zur 4:3 Führung nutzen konnte.

Die restliche Spielzeit waren wir überwiegend mit Abwehraufgaben beschäftigt, wobei sich Hiddi als Turm in der Schlacht bewährte und Laufwunder Addel viele Bälle in den eigenen Reihen halten konnte.

Nach einer Flanke (vermeintlich im Aus) über „ Präsi“ hinweg konnte der Spieler von Eichkamp eine kleine Lücke zwischen dem Pfosten und dem unglücklichen „Präsi“ nutzen, um das 4:4 zu erzielen.

In der restlichen Spielzeit konnte sich keine der beiden Mannschaften mehr entscheiden durchsetzen und so trennte man sich mit einem gerechten 4:4.

Wir haben in kämpferischer Hinsicht voll überzeugt und haben uns das 4:4 redlich verdient.

 

MK

Manne

 

Torschützen:  Carsten = 2, Hiddi = 1, Anna = 1

 

14. Spieltag

 

Spielbericht vom 11.05.2013

 

Borussia Billerbeck - Ü-100 Team Berlin

 

Ergebnis:  3 : 3

 

Spielbeginn:  12.00 Uhr, Borsigpark

 

„ Anna“ Vorbereiter Number One!

 

In diesem Spiel am Samstagmittag konnten wir auch wieder auf Klaus zurückgreifen.

Der mit zwölf Mann erschienener Gegner wollte am Anfang mit viel Kombinationsfußball uns „an die Wand“ spielen und ging auch 1: 0 in Führung.

Doch an diesem Tag konnte das dezimierte Aufgebot (verletzungsbedingter Ausfall von Franky , urlaubsbedingte Abwesenheit von Hiddi sowie der aus persönlichen Gründen fehlende Carsten) in kämpferischer Hinsicht voll überzeugen.

Der „Portugiese“ Sven stellte sich trotz kleinerer Blessuren zur Verfügung, auch Pepe fand noch den Weg an den Borsigpark.

Durch die zweimalige glänzende Vorbereitung von „ Anna“ konnte Klaus uns mit zwei Toren mit 2:1 in Führung schießen, wobei nicht unerwähnt bleiben soll, dass Klaus das 2:1 mit der Hacke erzielt hatte.

Wir konnte uns also über eine 2:1 Halbzeitführung freuen, die aber auch ein Verdienst unseres Torwart „Präsi“ und einer mutigen Abwehrleistung waren.

Der Gegner verstand die Welt nicht mehr und wollte mit Beginn der zweiten Halbzeit und seiner „Starting- five“ das Ergebnis schnell korrigieren.

Doch die Abwehr konnte trotz ständiger Angriffsbemühungen des Gegners die Führung noch verteidigen, aber irgendwann fiel zunächst durch einen Weitschuss der Ausgleich und wenig später ging der Gegner mit etwas Glück auch noch 3:2 in Führung.

Ich muss bei diesem Spiel unser Laufwunder Addel loben, der mit seiner läuferischen und spieltaktischen Leistung unser Spiel immer wieder antrieb und sich selbst und uns mit dem verdienten Ausgleich kurz vor Schluss zum 3:3 nach Vorarbeit durch „Anna“ (mit letzter Kraft) belohnte.

Dank an alle, die bei diesem Spiel mitgewirkt haben und geholfen haben, dass wir auch mal einer Mannschaft aus dem vorderen Bereich der Tabelle einen Punkt abtrotzen konnten.

 

MK

Manne

 

Torschützen:  Klaus = 2, Addel = 1

 

13. Spieltag

 

Spielbericht vom 08.04.2013

 

Rot Weiß Spandau - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  3 : 3

 

Spielbeginn:  19.30 Uhr, Grüngürtel

 

Punkt für Punkt!

 

Nach der überlangen Winterpause haben wir am Montag bei RW Spandau (eins) erst unser zweites Rückrundenspiel absolviert.

Die Personaldecke war mit 8 Mann recht dünn, aber auch der Gegner hatte Besetzungsprobleme.

Nachdem anfänglich RW Spandau einige Torchancen ungenutzt ließ, sind wir besser in Spiel gekommen, doch RW Spandau ging dann nicht unverdient 1: 0 in Führung, die Hiddi mit  einem schönen Schlenzer ausgleichen konnte.

Nach verteilten Spiel erzielte der MK Manne nach schöner Vorarbeit von Carsten das 2:1.

Seit langem konnten wir wieder mal mit einer Führung in die Pause gehen.

Nach der Pause machte sich der Kräfteverschleiß doch bei einigen schon bemerkbar.

Nach einer unglücklichen Aktion konnte RW Spandau ausgleichen.

Mit zunehmender Spieldauer verflachte das Spiel, aber wir konnte die unsichere Abwehr des Gegners mehrfach in Schwierigkeiten bringen. Hiddi traf mit einem schönen Weitschuss leider nur den Pfosten und in einer weiteren Aktion konnte RW Spandau mit einer Rettungstat an den eigenen Pfosten den Einschlag ins Tor nach Schuss (Schüsschen) von Carsten verhindern.

RW Spandau ging dann 3:2 in Führung und alles schien wie immer zu laufen.

Diesmal nicht, durch geschicktes Abwehrverhalten und der Abschlussschwäche von RW Spandau hatte das Ergebnis bis kurz vor Schluss Bestand. Nach einer Balleroberung im Mittelfeld spielte Hiddi Manne vor dem Tor glänzend frei und der nach lautstarker Aufforderung durch den Passgeber kurz vor Schluss den letztendlich nicht unverdienten Ausgleich zum 3:3 erzielte.

Dank an meine Mitspieler für die gute Manschaftsleistung: Addel, Carsten, Didi, Franky, Hiddi, Manne, Präsi und Ui-Cup

 

MK

Manne

 

Torschützen:  Manne = 2, Hidi = 1

 

12. Spieltag

 

Spielbericht vom 02.03.2013

 

Borussia Billerbeck - SC Schlaff Berlin

 

Ergebnis:  2 : 3

 

Spielbeginn:  12.00 Uhr, Königshorster Str.

 

Es geht schon wieder los. . . . !

 

Zunächst möchte ich unseren Neuzugang Carsten Dinse (vorher SG Waidmannslust) in unseren Reihen begrüßen.

 

Bei schönsten Fußballwetter und einigen Fans (vielen Dank Steffi und Tochter sowie Elmar und Karin) trafen wir auf die ambitionierte Mannschaft vom SC Schlaff.

Trotz langer fußballerischer Winterpause konnten wir das Spiel offen gestalten.

Kurz nach Spielbeginn vollendete Klaus nach einem langen Pass von „Anna“ sehr souverän per Kopf zur frühen 1: 0 Führung.

Aufgrund einer Unkonzentriertheit in unserer Abwehr konnte Schlaff ausgleichen, doch postwendend gingen wir nach feiner Einzelleistung durch „Anna“,nach klugem Pass von Franki, wieder in Führung.

In einem verteilten Spiel sorgte wieder unsere Sorglosigkeit in der Abwehr für den Ausgleich durch Schlaff.

Nachdem weiteren Chancen auf beiden Seiten nicht genutzt werden konnte, ging man mit einem 2:2 in die Pause.

Die Halbzeitpause wirkte sich leider nicht positiv auf unser Spiel aus.

Kurz nach Wiederbeginn konnte Schlaff 3:2 in Führung gehen, trotz einer ansprechenden Leistung in der zweiten Halbzeit und einigen Chancen wollte der Ausgleich nicht mehr gelingen.

Alles in allem hat der Tabellenzweite an diesem Tag nicht unverdient gewonnen.

P.S.

Zum positiven Gesamtbild einer Mannschaft gehört auch der gemeinsame Auf- und Abbau vor und nach dem Spiel.

 

Der MK

Manne

 

Torschützen:  Klaus = 1, Anna = 1

 

11. Spieltag

 

Spielbericht vom 24.04.2013

 

FFC Lichtenrade Ost - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  4 : 6

 

Spielbeginn:  20.00 Uhr, Halker Zeile

 

Souveräner Sieg!

 

An Ende der Englischen Woche (3 Spiele in fünf Tagen) konnten wir mit einer kämpferisch überzeugenden Leistung Lichtenrade Ost mit 6:4 bezwingen.

In einer turbulenten Anfangphase konnten wir durch Klaus schnell 2:0 in Führung gehen.

Durch eine Unachtsamtkeit in unserer Abwehr konnte Lichtenrade auf 2:1 verkürzen.

Postwendend erhöhte wiederum Klaus nach schöner Vorarbeit durch Manne mit der Hacke zum 3:1.

Danach schlief erneut unsere Abwehr und Lichtenrade verkürzte nochmals zum 2:3.

Das Spiel beruhigte sich dann etwas und wir gingen mit einer 3:2 Führung in die Pause.

Nach Wiederbeginn konnten wir die hoch verteidigende Mannschaft von Lichtenrade sehr gut auskontern und führten durch zwei weitere Tore von Klaus lange mit 5:2.

In den letzten Minuten wurde es nochmals turbulent.

Lichtenrade verkürzte völlig freistehend vor unserem Tor auf 5:3, danach erhöhte Carsten nach Vorarbeit von „Anna“ auf 6:3.

Kurz vor Schluss waren wir etwas unkonzentriert und ließen den Gegner mit dem 6:4 etwas Ergebniskosmetik betreiben.

 

Dank an Hiddi, „Anna“, Addel, Didi, Manne, „Präsi“ , Ui- Cup, die mitgeholfen haben, diese „Englische Woche“ kräftemäßig komplett durchzustehen und die „alten Körper“ bis zum Ende geschunden haben.

Dem Rest (Klaus, Carsten, Pepe, Hagen, Franki sei gedankt, dass wir die „Englische Woche“ mit zwei Siegen und einer Niederlage positiv gestaltet haben.

 

MK

Manne

 

Torschützen: Klaus = 5, Carsten  1

 

10. Spieltag

 

Spielbericht vom 25.11.2012

 

Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  Spielfrei!

 

 

Spielfrei!

 

 

MK

Manne

 

Torschützen:

 

09. Spieltag

 

Spielbericht vom 11.11.2012

 

Schlossgeister/Cherusker - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  5 : 4

 

Spielbeginn:  10.40 Uhr, Vorarlberger Damm

 

Das zweite Gesicht. . . !

 

Nachdem wir in der Vorwoche einen Titelaspiranten am Rande einer Niederlage hatten, sollte sich der heutige Gegner als viel viel schwerer erweisen.

Wir hatten in der ersten Halbzeit – wie es im neuen Fußball-Deutsch heißt - keinen Zugriff auf das Spiel.

Der Gegner lud uns zu Beginn des Spiels zu mehreren Torchancen ein, die wir leichtsinnig vertan haben.

Aus dem Nichts ging der Gegner durch einen Flachschuss 1:0 in Führung.

Postwendend schaffte Klaus den Ausgleich, aber danach lief in unserem Spiel nicht mehr viel zusammen.

Der Gegner konnte seine vielen Freiräume zu einer 5:2 Halbzeitführung nutzen.

Der Abschlusstreffer durch Hiddi sollte die zweite Halbzeit noch mal spannend machen.

Nachdem der Schiri auf unsere Intention hin, ein von ihm gegebenes Tor zum 3:5 wieder zurückgenommen hatte, konnten wir durch Klaus und erneut Hiddi noch auf 4:5 verkürzen, aber letztendlich reichte es trotz zahlreicher Chancen und numerischer Überlegenheit nicht mehr zum Ausgleich.

 

MK

Manne

 

Torschützen:  Klaus = 3, Hiddi = 1

 

08. Spieltag

 

Spielbericht vom 04.11.2012

 

Borussia Billerbeck - FC Horrido

 

Ergebnis:  1 : 2

 

Spielbeginn:  12.00 Uhr, Hatzfeldallee 19

 

 

 

An diesem Sonntag bei schönsten Fußballwetter hatte wir den haushohen Favoriten Horrido 78 auf der legendären Hatzfeldallee zu Gast.

Der Favorit legte rasant los und wollte uns überrennen.

Leider hatten wir gerade mal eine Mannschaft ohne Auswechselspieler beisammen, aber diese Männer (Norbert, Hiddi, Franky, Pepe, Sven, „Anna“ und Manne) haben an diesem Tag in kämpferischer Hinsicht schier Unglaubliches geleistet.

Nachdem die ersten Versuche von Horrido uns spielerisch auseinanderzunehmen nicht geklappt haben, diverse Schussversuche durch den hohen körperlichen Einsatz jedes einzelnen bei uns geblockt werden konnten und nicht zu vergessen dank einer überragende Torwartleistung von Norbert hielten wir lange ein 0:0.

Einzelne Konter von uns brachten die Abwehr von Horrido in einige Schwierigkeiten (Pfostenschuss von „ Anna“).

Letztendlich gingen wir nach einem feinen Spielzug („Ich kann Doppelpass - Pepe“ und dem erfolgreichen Abschluss durch Franky sogar mit 1:0 in Führung.

Diese Führung war lange Motivation genug den Ball von unserem Tor fernzuhalten.

Mit Glück und Geschick konnten wir dieses Ergebnis bis kurz vor Schluss halten, leider brach bei Franky 10 min. vor dem Ende eine alte Verletzung wieder auf und wir mussten das Spiel mit einem Mann weniger beenden.

Durch die Unterzahl konnten wir aufgrund des immensen Kraftaufwandes keinen kontrollierten Spielaufbau mehr betreiben und versuchten uns mit weiten Bälle ins Aus über die Zeit zu retten.

Leider haben wir trotz aller Kraftanstrengung es nicht geschafft, kurz vor Spielende gelang Horrido der Ausgleich und in der vierten Minute der Nachspielzeit sogar noch der Siegtreffer zum 2:1.

 

Kopf hoch Männer, der Gegner und die zahlreichen Zuschauer haben uns großen Respekt für diese Leistung gezollt.

Ich kann feststellen, dass die Mannschaft viel Herz hat und sich an diesem Tag viel Respekt verdient hat und durch die geplante Spielgemeinschaft mit Waidmannslust endlich auch wieder bessere Zukunftsaussichten hat.

 

 

Mit sportlichen Gruß

MK

Manne

Torschütze:  Franky = 1

 

07. Spieltag

 

Spielbericht vom 28.10.2012

 

SC Capri - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  2 : 4

 

Spielbeginn:  10.30 Uhr, Kühler Weg 12

 

ES IST GESCHAFFT !

 

Zunächst möchte ich unseren „Portugiesen“ Sven wieder in unseren Reihen begrüßen.

Am Sonntagmorgen bei kalten Temperaturen konnte wir tatsächlich am „Kühlen Grund“ mit zwei Auswechselspielern aufwarten.

Nach einer bescheidenen ersten Halbzeit und widrigen Platzverhältnissen in unseren Spielhälfte lagen wir mit 0:1 zurück.

In der zweiten Halbzeit kamen wir besser in Spiel und konnten durch einige guten Aktionen (persönlich oder herausgespielt) mit 3:1 durch Klaus, Hiddi und Anner in Führung gehen.

Dank einer fulminanten Rückgabe (gefühlte 50 km/h) von unserem „-Ich bin so gut-“ Anner zu Norbert, konnte der Gegner den „Abpraller“ unverhofft zum 2:3 nutzen.

Dieser Anschlusstreffer und der nicht abpfeifen wollenden Schiri hatten zur Folge, dass die letzten Minuten zur Quälerei wurden, ehe Klaus den verdienten 4:2 Endstand herstellte.

 

MK

Manne

 

Torschützen:  Klaus = 2, Hiddi = 1, Anner = 1

 

06. Spieltag

 

Spielbericht vom 21.10.2012

 

Borussia Billerbeck - Rot-Weiß Spandau II

 

Ergebnis:  1 : 8

 

Spielbeginn:  10.00 Uhr, Aroser Allee

 

 

 

Die Verlegung des „Spitzenspiels“ um das Tabellenende wirkte sich nicht positiv für die Spieleranzahl aus.

Mit dem Anpfiff des Spiels war die Mannschaft wenigstens vollzählig.

Der MK vervollständigte angeschlagen die Mannschaft.

Nach einen relativ ruhigem Beginn ging RW Spandau II durch einen Schuss in den Winkel mit 1:0 in Führung.

Nachdem Manne bei zwei guten Einschussmöglichkeiten u.a. am Torwart scheiterte bzw. knapp verzog, fingen uns noch zwei weitere Tore bis zur Halbzeit ein.

Motiviert konnten wir in der zweiten Halbzeit durch Hagen nach schöner Vorarbeit von Franky auf 1:3 verkürzen. Durch den verletzungsbedingten Ausfall von Hagen ging dem Rest dann die Puste aus und wir verloren zum Schluss noch mit 1:8.

 

Aber trotzdem dank an Norbert, Hiddi, Franky, Anner , Pepe, Manne, Hagen, die sich Woche für Woche zur Verfügung stellen.

 

MK

Manne

 

Torschütze:  Hagen = 1

 

05. Spieltag

 

Spielbericht vom 07.10.2012

 

Borussia Billerbeck - Rot-Weiß Spandau

 

Ergebnis:  2 : 9

 

Spielbeginn:  12.00 Uhr, Borsigpark

 

 

 

Grundsätzlich hatte wir in diesem Spiel eine gute Mannschaft zusammen, aber aufgrund von Kommunikationsfehlern hatten wir keine gute Spielvorbereitung.

Trotz alledem gingen wir nach ca. zwei Minuten nach einem schönen Spielzug durch Klaus 1:0 in Führung, aber unsere Spielweise war an diesem Tag mehr für den Gegner ausgelegt.

Durch fehlerhaftes Abwehrverhalten, mangelnde Laufbereitschaft und einem guten Gegner ging das Spiel am Ende 2:9 verloren.

Für die Ergebniskosmetik war nochmals Klaus zuständig.

 

MK

Manne

 

Torschütze:  Klaus = 2

 

04. Spieltag

 

Spielbericht vom 20.09.2012

 

SC Schlaff Berlin - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  9 : 1

 

Spielbeginn:  19.30 Uhr, Innstr.1

 

Wieder nur 8 Mann!

 

Am Donnerstagabend trafen sich wieder mal ein paar Unentwegte, um Fußball zu spielen. Zum ersten Mal konnte wir auch Addi und Klaus in unserer Mitte begrüßen, aber leider änderte sich die Anzahl (8) der Spieler nicht. Wir haben die Anfangsphase total verschlafen und lagen schnell 0:3 zurück, nachdem wir unser Spiel stabilisieren konnten, führten zwei Konter zu dem Halbzeitstand von 0:5. Durch den verletzungsbedingten Ausfall von Manne (Gefahrenstelle im gegnerischen Strafraum) hielt der Rest tapfer durch und konnte das erste zweistellige Ergebnis (Endstand 9:1 für Schlaff)verhindern.

 

Anmerkung vom MK

Der Saisonauftakt verlief wenig erfolgversprechend, aber aufgrund der Personalmisere sollte sich jeder, der sich zum aktiven Kreis der Ü 40 zählt, überlegen, wie ernsthaft er noch Fußball spielen will. Gerade als Billerbecker haben wir schon andere Krisen überstanden, aber das geht nur, wenn alle -wirklich alle- mithelfen, die Jubiläumssaison fußballerisch erfolgreich zu gestalten. Unsere wichtigen Gegner kommen noch . . .

 

MK

Manne

 

Torschütze:  Klaus = 1

 

03. Spieltag

 

Spielbericht vom 16.09.2012

 

SC Eichkamp - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  6 : 0

 

Spielbeginn:  10.30 Uhr, Kühler Weg

 

Am Sonntag hatten wir  wieder einmal, auch aufgrund von kurzfristigen Ausfällen (Squashdilemma und Brausekopf),nur eine knappe Mannschaftsstärke zur Stelle, ein besonderer Dank an Pepe, der nach gefühlten drei Jahren wieder mal die Fußballschuhe schnürte und seine Sache sehr ordentlich machte.

In einem einseitigen Spiel wechselten wir nur mit 0:2 die Seiten, aufgrund unser eklatanten Abschlussschwäche verloren wir das Spiel am Ende 0:6.

 

MK

Manne

 

 

An alle Billerbecker oder die es noch sind, es kotzt mich an das wir seit wochen mit einer Notelf spielen und die sich den Hintern dafür aufreissen.

Wenn einer keine lust mehr hat zu spielen, sollte er Manns genug sein um es zu sagen; wir müssen alle Arbeiten und manche mehr wie andere, deshalb sind mir eure Argumente echt leid, also kehrt in euch oder habt Charakter die Wahrheit zu sagen.

 

Es war mir ein bedürfnis dies zu schreiben und niemand war persönlich gemeint.

 

Gruss Anna !!!

 

Torschützen: 

 

02. Spieltag

 

Spielbericht vom 14.10.2012

 

Ü 100 Berlin - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  6 : 1

 

Spielbeginn:  12.00 Uhr, Vorarlberger Damm

 

Spielbericht!

 

In diesem Nachholspiel hatten wir arge Aufstellungssorgen.

Nach der 1:0 Führung des Gegners konnten wir nach feiner Einzelleistung durch Addel ausgleichen.(„Mario Götze lässt grüßen“)

Durch kluges Abwehrverhalten und schlechter Chancenauswertung des Gegners konnte wir lange ein gutes Ergebnis halten.

Nachdem wir unsere Chancen zur Ergebnisverkürzung nicht nutzen konnten.

(„ Wir hatten den Weg frei, aber machten nicht das Tor“) endet das Spiel 1:6.

Den Spielanfang bestritten wir mit sechs Feldspielern.

Zwischendurch konnte uns Didi weiterhelfen, aber aufgrund seiner hoch motivierten Spielweise hat er die verbale Grenze überschritten und sich eine gelb-rote Karte eingehandelt.

Die letzen beide Tore  für den Gegner fielen dann erst kurz vor Schluss.

 

Dank an alle, die bei diesem Spiel mitgewirkt haben. Die schwierige Zeit gilt es zu überstehen.

 

MK

Manne

 

Torschütze:  Addel = 1

 

01. Spieltag

 

Spielbericht vom 25.08.2012

 

Borussia Billerbeck - FC Oldie

 

Ergebnis:  1 : 4

 

Spielbeginn:  12.00 Uhr, Borsigpark

 

Da war mehr drin!

 

Leider waren wir wieder nur 8 Mann, die bereit waren, den Saisonauftakt der Liga gegen Oldie in Angriff zu nehmen!

In einem abwechslungsreichen Spiel kamen wir durch Manne und Didi zu großen Chancen, die aber - wie so häufig - nicht genutzt wurden. Postwendend bekamen wir das 0:1 und das 0:2 mittels 9m, verschuldet von Präsi.

Ob es nun der nicht so heißen Witterung oder unseres cleveren Spiels geschuldet ist, mag dahin gestellt sein, jedenfalls kämpften die 8 unverdrossen und belohnten sich mit dem 1:2 durch Manne.

Hagen hätte dann den Ausgleich erzielen können, aber - the same story as ever - wir bekamen durch eine schöne Einzelleistung des Gegners das 1:3.

Für das Spiel in 14 Tagen hoffe ich auf eine etwas regere Beteiligung aller noch an der AH von Billerbeck interessierten Männer.

 

Gruß Peter R.

 

Torschützen:  Manne = 1

 

Pokal Achtelfinale

 

Spielbericht vom 19.08.2012

 

SC Eichkamp - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  4 : 0

 

Spielbeginn:  10.30 Uhr, Kühler Weg 12

 

0:4 nach Hörensagen!

 

Da wir leider am Sonntag ab 10.30 Uhr im „Kühlen Grund“ bei gefühlten 40° C antreten mussten und wir auch zu Beginn der neuen Saison nur mit 8 Mann vor Ort waren, wurde es schwer.

Da der BE auch noch nach 30 min mit Kreislaufschwierigkeiten ins Gras sank, mussten die verbliebenen Mannen durch spielen.

Lt. Schilderung meiner Mitspieler kassierten wir dann kurz vor Halbzeit das 0:1 und nach der Pause noch 3 Treffer.

 

Gruß Peter R.

 

Torschützen:  Fehlanzeige