Herren - Landesliga 1  VFF/BFV

 

 

Abschlusstabelle der Saison 2011/12

 

22. und letzter Spieltag vom 10.06.2012

 

Platz

Mannschaft

Sp.

g

u

v

Torverh.

Differenz

Punkte

1.

Rotation Prenzlauer Berg

20

15

2

3

71:29

42

47

2.

THC Franziskaner FC

20

12

4

4

44:25

19

40

3.

Großer Sport Zehlendorf

20

11

3

6

49:42

7

36

4.

Roter Stern Nordost

20

10

4

6

42:26

16

34

5.

SFC Friedrichshain FZ

20

10

0

10

43:46

-3

30

6.

FFC Lichtenrade Ost

20

6

6

8

47:43

4

24

7.

Knallrot Wilmersdorf

20

7

3

10

38:48

-10

24

8.

Borussia Billerbeck

20

7

2

11

39:46

-7

23

9.

FF Friedenau / Ü100 Team

20

6

4

10

42:44

-2

22

10.

FSG 49 Lichtenrader Füchse

20

6

2

12

50:57

-7

17

11.

N.K. Bugojno

20

4

2

14

34:93

-59

14

 

 

Torschützenliste Saison 2011 / 12

 

Aktueller Stand vom 02.06.2012

1. Herren

Tore

 

 

Mike

12

Marco

7 + 1P

Daniel

7

Gerling

2

Tobi G.

2

Steve

2

Heiko

2

John

1

Tobi O.

1

Andi

1

Simon

1

Benni

1

 

Spielberichte Saison 2011 / 2012

 

 

22. Spieltag

 

Spielbericht vom 09.06.2012

 

Borussia Billerbeck - FFC Lichtenrade Ost

 

Ergebnis:  0 : 6

 

Spielbeginn: 12.00 Uhr, Göschenstr. 9

 

 

Spielbericht folgt!

 

 

 

Gruß Bolle

 

Torschütze: Fehlanzeige!

 

21. Spieltag

 

Spielbericht vom 02.06.2012

 

SFC Friedrichshain - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  5 : 0

 

Spielbeginn: 10.00 Uhr, Gürtelstr.

 

 

KLATSCHE BEIM SFC!

 

Nichts zu sehen heute von der Klasse der  letzten Spiele.

Der SFC zerlegte uns nach allen Regeln der Kunst.

Eine verdiente Niederlage auch in der Höhe von 5:0.

Das Spiel um Platz 5 verloren.

Mit einem Sieg im letzten Spiel gegen Lira Ost können Wir Platz 6 holen und unsere Bescheidene Saison positiv krönen.

 

Gruß Bolle

 

Torschütze: Fehlanzeige!

 

20. Spieltag

 

Spielbericht vom 19.05.2012

 

Borussia Billerbeck - Lichtenrader Füchse

 

Ergebnis:  6 : 2

 

Spielbeginn: 10.00 Uhr, Scharnweberstr.

 

 

GEGEN EINE WAND GELAUFEN!

 

Pavel eröffnet mit einem Schuss aus 20 Metern. Kurz darauf Benni mit einer Chance.

8. Minute 1:0. Sven spielt den tödlichen Pass und Daniel vollendet. Einer unser besten Kombinationen.

Andi , heute ein moderner rechter Verteidiger! Hinten Abräumen und vorne mit Einschalten, zu Benni, Topleistung auf der rechten Bahn, der Marco, wie immer äußerst fleißig, anspielt und der bedient Mike, nicht so stark wie gegen großen Sport Leider ohne Tor Erfolg.

Dann hat Sven, unsere Lunge, eine Chance per Heber aus 18 Metern, aber Drüber!

Langer Schlag von den Füchsen, Heiko rauscht ran und Kutche wollte auch zum Ball klatscht aber gegen unsere Wand und muss mit Verdacht auf Jochbein- Bruch ins K-Haus!  Aller besten Genesungswünsche !

Bis zur Halbzeit passierte nichts mehr.

HALBZEIT

Pavel schickt Mike der ein feinen Ball zu Daniel spielt der locker flach rechts unten versenkt, 2:0.

Auf der Gegenseite fliegt ein Kopfball an unserem Tor vorbei. Svens Traumpass verwandelt wieder Daniel zum 3:0.

Steve ging dann raus, mit einer Gelegenheit wo er nach einem 40 Metersprint keine Kraft mehr für den Abschluss hatte und ansonsten wie immer alles gab, und Gerling kam.

75 Minute 4:0 durch Mike, der auch den Torwart noch um kurvte und einschob, nach 40 Meterpass von Pavel.

79 Minute geht Marco, nach Doppelpass  mit Daniel(-SON), allein aufs Tor zu und nimmt auch noch den Torwart aus und schiebt ein, 5:0.

Tobi G. und Simon kamen für Pavel und Benni. Gelb für Tobi, zu früh aufs Feld.

Tobi G. macht den Fehler wieder mit dem 6:0 per Volley Abnahme, nach Klasseschlag von Daniel, wieder gut.

Gelb für Andi! Na Klar fürs Meckern, trotz Umarmung mit dem wie immer sehr guten Schiri Herr Falkenberg, danke dass Du unsere Team- Kasse auffüllst.

Heiko, der zusammen mit Hudson alles hinten Abräumten, mit krassen Fehler, 6:1.

Krasser Fehlpass von Sven, Foul von Hudson, 11- Meter, 6:2.

ENDSTAND  Eine SUPER TEAM – LEISTUNG heute!

Im Tor war Dennis Arbeitslos und vorne Knipste und bereitete Daniel- Son vor. Simon und Tobi G. fügten sich nahtlos ein.

Gerling sollte sich fragen warum er auf dem Platz war.

 

Gruß Bolle

 

Torschütze: Daniel = 3, Mike = 1, Marco = 1, Tobi G. = 1

 

19. Spieltag

 

Spielbericht vom 12.05.2012

 

Großer Stern Zehlendorf - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  2 : 6

 

Spielbeginn: 12.15 Uhr, Lessingstr.

 

 

GLOREICHER SIEG GEGEN GROSSER SPORT ZEHLENDORF!

 

Den großen Sport zeigten Wir heute. Laufbereitschaft, Kampfbereitschaft, Teamgeist und Torhunger zeichneten uns aus.

Heute kamen Wir nicht in Gefahr und das bei einem Aufstiegsfavoriten.

Mike mit drei Toren, Benni, Marco und Steve, der sich sein Tor aber so was von Verdient hat wenn man sieht was er für ein Aufwand betrieben hat in den letzten Wochen, schossen unsere Tore an diesem Sonntag.

Für Benni und Steve ihre ersten Saisontore.

 

Gruß Bolle

 

Torschützen: Mike = 3, Benni = 1, Marco = 1, Steve = 1

 

18. Spieltag

 

Spielbericht vom 28.04.2012

 

THC Franziskaner FC - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  3 : 0

 

Spielbeginn: 12.00 Uhr, An der Ostbahn 1

 

 

ÜBER DEN DÄSCHERN VON BERLIN!

 

Premiere auf dem Metro- Dach. Eine kleine Tribüne,  Musik-Beschallung und

den Blick auf die o2- World fanden Wir vor.

Stark Ersatzgeschwächt mussten Wir antreten. Nach kurzem Abtasten begann der THC mit einem Pfostenschuss.

Im Mittelfeld sahen Wir nicht so viel Land gegen THC und hinten räumten die Innen- Verteidiger auf.

Wir suchten unsere Chancen in Steilpässen. 2 dieser Pässe konnten Tobi G. und Steve leider nicht Verwerten.

Dann bewahrte uns Banne 2x vor einem Rückstand.

Erst hält er den Ball auf der Tor- Linie  und kurz danach musste er ein Querschläger von Pawel über die Latte Boxen.

Unsere Abwehr war der Garant fürs 0:0 zur Halbzeit.

Banne im Tor sehr aufmerksam, Heiko und Pawel innen und Jenne und Gerling, der sich fürs Team opferte auf ungewohnten Position, Zweikampfstark und immer beim Aufbau beteiligt.

Davor mühten sich Sven, Marco, Mike und Steve um Torchancen zu kreieren.

Daniel war leider verletzt, Leiste, und musste raus wie leider auch Heiko, der Not-dienst hatte.

Simon und Benni, der sich trotz Verletzung umzog, kamen.

2TE HALBZEIT

Jetzt folgte Dauerdruck vom THC. Aber unsere Wagenburg hielt.

In der 75. Minute dann doch das 1:0. 4 Minuten später erhöhte der THC auf 2:0 nach einem Konter.

An der Mittellinie startete der Stürmer, mit einem halben Bein im Abseits aber kein Vorwurf an den Schiri der gut Pfiff und immer Herr der Lage war auch bei einer kurzen Rudelbildung behielt er den Überblick, und ließ Banne keine Abwehr Chance.

Dann viel noch das 3:0. Ein Tor zu hoch beim neuen Tabellenführer.

 

Gruß Bolle

 

Torschütze:  Fehlanzeige

 

17. Spieltag

 

Spielbericht vom 21.04.2012

 

Borussia Billerbeck - Roter Stern Nordost

 

Ergebnis:  2 : 1

 

Spielbeginn: 12.00 Uhr, Göschenstr. 9-28

 

 

HEIMSIEG GEGEN ROTEN STERN!

 

Es begann mit einer schlechten Nachricht. Kein Schiri da. Also musste euer Berichterstatter ran.

Der Sieg war, aufgrund des Chancen Verhältnis von 7-3, gerecht.

Am Anfang war es ein Mittelfeld- Geplänkel. Mit der ersten Chance gelang dem Roten Stern das 1:0 nach 10 Minuten.

Mike hatte 2 gute Chancen zum Ausgleich, vergab aber.

Die Nummer 8 vom Roten Stern müssen Wir erwähnen für seine Sportlichkeit. Er nahm eine Fehlendscheidung von mir zurück!

HALBZEIT

Jetzt übernahmen Wir das Kommando.

55.Minute  Eckball von Mike. Tobi steigt hoch und köpft zum 1:1 ein. Wir wollten mehr und kamen zu großen Chancen.

Marco, Mike und Daniel mit je 2 Chancen. Das Spiel wurde jetzt etwas ruppiger.

Hudson hätte ich gelb geben müssen, aufgrund von der Vielzahl seiner Fouls.

Eine Rangelei zwischen Andi und seinem Gegenspieler und der daraus entstehenden Spieler- Traube unterband ich durch Hilfe der Kapitäne.

Beide Teams machten es mir in dieser Phase nicht einfach.

73. Minute nahm sich Marco den Ball an der Mittellinie, vernaschte 5 Gegenspieler und schob zum 2:1 flach  ins untere linke Eck ein.

Der Gast drückte auf den Ausgleich. Bekam aber keine 100 prozentige Chance mehr.

Eine gute Mannschaftsleistung und ein verdienter Sieg!

Banne, im Tor ohne Fehler, Hudson, in der zweiten Hälfte unser Abwehrchef, Tobi meist Herr der Lage auf der Außenposition wie Andi auf der Gegenseite, Sven, unsere Lunge, Marco, unser Kapitän und Spielmacher und Torschütze.

Daniel unser Sturmführer meist gegen 2 Gegenspieler und Steve, der unheimlich kämpfte und an den Ketten zerrte, sind zu erwähnen.

 

Gruß Bolle

 

Torschützen:  Tobi = 1, Marco = 1

 

16. Spieltag

 

Spielbericht vom 31.03.2012

 

Borussia Billerbeck - Rotation Prenzlauer Berg

 

Ergebnis:  Spiel wurde am 26.11.2011 ausgetragen!

 

Spielbeginn:  10.00 Uhr, Scharnweberstr.

 

 

Kein Spielbericht!

 

 

 

Gruß Bolle

 

Torschütze: 

 

15. Spieltag

 

Spielbericht vom 30.05.2012

 

Borussia Billerbeck - FF Friedenau / Ü-100 Team

 

Ergebnis:  4 : 1

 

Spielbeginn:  19.30 Uhr, Königshorster Str.

 

 

POKALFINALIST GESCHLAGEN!

 

Nach dem Abtasten suchten beide Teams die Offensive. Ein Schuss von FF an die Unterkante Latte, kein Tor.

Unser Weckruf. Bis zum 16er gefällig und bemüht. Unsere erste richtige Chance verwandelten Wir zum 1:0.

Tobi O. mit tollen Pass auf Marco der sicher Verwandelt.

HALBZEIT

Schuss aus 18 Metern, flach, Stramm ins Eck rauschend und den kurz vor der Torlinie aufspringenden Ball rettete Pied per linker Zauberhand!

Schön um den Pfosten gelenkt und zur Ecke geklärt. Dann wehrt Pied ein Schuss auf der Linie ab und kurz danach retten 2 Verteidiger auf der Linie.

60 Minute das Erlösende 2:0. Daniel- Son auf Steve der erst 2 Verteidiger abschüttelt und auch den TW keine Chance ließ.

Mike steuerte seine Saisontore 11 und 12 bei zum verdienten 4:1 Sieg.

Das erste Tor ein Knaller, nach schweren Abwehr Fehler, aus 20 Metern unter die Latte.

Beim zweiten Tor schiebt er mit links(!) ins rechte Eck!  EISKALT!

Noch 2 Spiele. Wenn ich unseren Kader für das SFC Spiel sehe habe ich gute Gefühle! Es geht um Platz 5!

Gepfiffen hat unserer Staffel- Leiter Herr Ulrich, mit super Leistung und für jedes Team ein Kasten Gerstensaft! Danke sehr!

 

Gruß Bolle

 

Torschütze:  Marco = 1, Steve = 1, Mike = 2

 

14. Spieltag

 

Spielbericht vom 17.03.2012

 

Knallrot Wilmersdorf - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  1 : 1

 

Spielbeginn:  10.20 Uhr, Fritz-Wildung Str. 9

 

 

Remie bei Knallrot!

 

Zur Halbzeit stand es 0:0.  Danach machte Knallrot das 1:0.

Unseren  hoch verdienten Ausgleich bereitete Marco vor und unser vermisster Torjäger Daniel Immig machte das Tor.

Dieser Punkt könnte sehr wichtig sein.  

 

Gruß Bolle

 

Torschütze:  Daniel = 1

 

13. Spieltag

 

Spielbericht vom 10.03.2012

 

Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:   Spielfrei!

 

Spielbeginn: 

 

 

Spielfrei!

 

 

 

Gruß Bolle

 

Torschütze: 

 

12. Spieltag

 

Spielbericht vom 03.03.2012

 

N.K. Bagojno - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis: 3 : 2

 

Spielbeginn:  10.00 Uhr, Scharnweberstr.

 

 

UNVERDIENTE NIEDERLAGE!

 

Willkommen im Abstiegskampf. Drei Punkte vor dem Abstiegsplatz.

Dabei begann das Spiel, nach kurzem Abtasten, ganz gut. Wir bemühten uns etwas mehr als der Gegner.

Benni  und Mike mit den ersten Chancen. Dann das Tor von Marco. Leider Abseits. Marco machte aus seinem passiven Abseits ein Aktives.

So erklärte es der wie immer alles im Griff habende Schiri Falkenberg.

Nur Andi hatte noch Redebedarf, die gelbe Karte wegen Meckerns kostet, wie für Pawel fürs zu spät kommen, 5 Euro.

Steve lupft den Ball am Strafraum über den Torwart aber auch übers Tor. Banne schießt aus 25 Metern, zu Lasch.

Aus dem Nichts kam Bugojno zu einem Riesen. Über drei direkt spielende Pässe kam der Ball in den Strafraum, der Stürmer scheitert aber aus 10 Metern!

Jetzt konnte sich Pierre 2, 3x Auszeichnen und seine Strafraum-Beherrschung zeigen. Insgesamt ein ordentliches Debüt ohne Fehler.

Tödlicher Pass von Sven auf Steve der am Torwart scheitert.

Bugojno mit Doppelpass und einem platzierten Schuss ins Eck, 1:0.

 HALBZEIT

Wir kamen hoch motoviert in die zweite Hälfte. Doppelschlag!  Mike trifft aus 12 Metern nach feiner Vorarbeit von Marco mit Flachschuss.

Ein Pass aus der Abwehr nahm Marco von der Mittellinie mit und sprintete in Richtung Tor.

Zentral, kurz vor dem Strafraum passte er den Ball auf links zu Mike, der aus einem Bemerkenswerten Winkel ins lange Eck, flach, die Pille unterbrachte. 1:2, gedreht.

Keine nennenswerten Chancen für den Gegner. Kurz vor dem Strafraum ein überflüssiges Foul von uns. Direkt aus 18 Meter ins Dreiangel, 2:2.

10 Minuten vor Schluss ein Konter über rechts, das defensive Mittelfeld pennt und lässt sein Gegenspieler in den 16er Laufen, wo er ohne Probleme den Pass flach ins Tor schiebt. 2-3 und nur noch drei Punkte vor Bugojno die heute zeigte was Effektivität ist.

 P.S. Gratulation an Marko für sein Tor! Unseren Ex- Spieler mit BILLERBECK im Herzen!

 Einige Freundschaftsspiele wurden Absolviert. Vor Bugojno verloren Wir auch die Generalprobe gegen Biber2  2:4. Nachdem 6 Punkte- Spiel spielten Wir gegen BVG SW  7:2, Schwerhörigen SC 2:1 und gegen Berlin Kickers 08 3:2.  

 

Gruß Bolle

 

Torschütze:  Mike = 2

 

11. Spieltag

 

Spielbericht vom 03.12.2011

 

Borussia Billerbeck - SFC Friedrichshain 1

 

Ergebnis: 3 : 0

 

Spielbeginn:  10.00 Uhr, Scharnweberstr.

 

 

DIE VERKÖRPERUNG VON B.BLILLERBECK!

 

Heute sahen Wir eine Mannschaft mit Billerbeck - Niveau.

Kampf, Spielinteligenz, Nervenstärke vor dem Tor und das wichtigste EIN TEAM!

Hiobsbotschaft vor dem Spiel. Absagen von Tobi, Migräne, und John, hatte Rücken, und konnten nicht spielen.

Wir sehen eine konzentrierte Anfangsphase. Daniel und 2x Heiko, mit Kopfbällen nach starken Ecken von Gerling, hätten unsere Farben in Führung bringen können.

Auf der Gegenseite klärte Dennis auf der Linie. Daniel hatte dann noch ein Riesen. Nach einem Super Pass von Robert kann er den Ball nicht Entscheidend, aus drei Metern, drücken.

43 Minute Ecke von Gerling. Heiko steigt hoch und Köpft sein Gegner an  und Verwertet den Abpraller flach ins Netz, 1:0.

HALBZEIT

Wir sahen jetzt großen Kampf auf beiden Seiten. Auch Technik war vorhanden. 1,2 Gelbe Karten auf beiden Seiten bewiesen auch ein Duell auf Augenhöhe.

78 Minute. Die Ecke von Gerling köpfte Steve von der Grundlinie auf den 11- Meterpunkt - WIE AUS DEM LEHRBUCH - zu Marco, 2:0.

80. Minute Joker Simon,  wird Mustergültig von Robert auf rechts bedient, passt blind zu Marco, der sicher verwandelt, 3:0.

Endlich wieder ein Sieg. Rechtzeitig vor der Weihnachtsfeier. Erst Mexikaner dann Mausefalle,

FROHES FEST.

Am 17.12.11 ab 19 Uhr im Bingo die Weihnachtsfeier 2.

 

Anfang Januar geht es weiter. Bis dahin ruht euch aus. 9 Rückrundenspiele erwarten uns. Gleich zum Auftakt BUGOJNO und KNALL ROT WILMERSDORF am 3.3. und 17.3.2012, beide Auswärts! Borsigpark und Eisstadion Wilmersdorf.

 

Gruß Bolle

 

Torschützen:  Marco = 2, Heiko = 1

 

Europapokal

 

Spielbericht vom 26.11.2011

 

Borussia Billerbeck - Rotation Prenzlauer Berg

 

Ergebnis: 0 : 4

 

Spielbeginn:  12.00 Uhr, Göschenstr. 9-28

 

 

Europapokal!

 

Wie in einem  EC - Spiel fühlten Wir uns. Nachdem Montag Spiel gegen den gleichen Gegner. Mit zwei Torschüssen begann es. In der 16 Minute das 0:1. Nach einer Ecke ging keiner auf den Torschützen, der aus 14 Metern flach ins Eck schießt.Kef ohne Chance.

Ab jetzt übernahm der Gast das Kommando und gaben es bis zum Schlusspfiff nicht mehr ab. Sie gaben das Tempo an, gewannen Zweikämpfte, spielten kultiviert Fußball und machten ihre Chancen rein. So wollten Wir einmal spielen. . .

0:2 Banne lässt sein Gegenspieler die Flanke schlagen und die Innenverteidiger lassen den Stürmer aus den Augen. Kef hält noch einem 100 %

HALBZEIT

60 Minute 0:3 Eine Kopie des 0:2! Nichts draus gelernt.

0:4 Über rechts kommend bis zur Grundlinie wird geflankt und Tobi drückt per Kopf und unbedrängt zum Endstand ein.

ACHTE NIEDERLAGE IN FOLGE!  SEIT 9 SPIELEN OHNE SIEG!=  KRISE!

 

Gruß Bolle

 

Torschütze:  keine

 

 

10. Spieltag

 

Spielbericht vom 21.11.2011

 

Rotation Prenzlauer Berg - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis: 2 : 1

 

Spielbeginn:  19.30 Uhr, Weißenseer Weg 51-55

 

 

DAS derzeitige Dilemma!

 

Wir legten ein neues Spiel-System auf. Das Klappte erstmals.

Eine Kombination über Andi und Gerling nutzte John zu seinem ersten Saison Treffer, 1:0.

1:1 durch einen Fehler von uns. Philipp köpft den Ball zu kurz auf Kef, 11er dazwischen, Tor.

Nach der Halbzeit arbeiteten Wir Chancen raus. DAS . . . 1:2 nach einer Flanke wo sich der 11er wiederum wegstahl und vollendete.

 

Gruß Bolle

 

Torschütze:  John = 1

 

09. Spieltag

 

Spielbericht vom 11.11.2011

 

Roter Stern Nordost - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis: 2 : 1

 

Spielbeginn:  19.30 Uhr, Hansastr.

 

 

Am Ende strahlt der ROTE STERN!

 

Ein Spiel das Wir verdient verloren. Eine einzige Torchance hatten Wir.

Nachdem John gefällt wird gab es Elfmeter den Mike auch verwandelte.

Der Gegner hatte mehr Chancen und verdiente sich den Sieg.

 

Gruß Bolle

 

Torschütze:  Mike = 1

 

08. Spieltag

 

Spielbericht vom 15.10.2011

 

Borussia Billerbeck - THC Franziskaner FC1

 

Ergebnis: 1 : 3

 

Spielbeginn:  10.00 Uhr, Scharnweberstr.

 

 

MÖNSCHE VERDIENTEN SICH DEN SIEG!

 

Beide Teams zeigten erst mal ein offenes Spiel und bemühten sich die Offensive anzukurbeln.

Optisch waren Wir Überlegener. Kopfball von Uns, über die Latte. Dann ein Schuss den der Keeper mit seinen „ Wilden Kerle Handschuhe“ hält. Auf der Gegenseite hielt uns Philipp mit 2 Aktionen im Spiel.

Sicher, ruhig fischte er die Bälle runter. Ein Pfosten Treffer und die größte Chance vergab Tobi, aus 4 Metern kriegt er die Pille nicht unter.

HALBZEIT

50 Minute 0:1.

Schön in den Lauf gespielt und Philipp ohne Chance gegen den Schuss aus 9 Metern.

Marco setzt sich super am linken Flügel gegen 3 Leute durch und verpatzt den Abschluss.

Pawel, sein Saison-Debüt, und Benni kommen.

Langer Pass in unseren Strafraum Philipp kommt ein Moment zu Spät und senst den Stürmer um. Gelb und Elfmeter!

Die Entscheidung?

Nein der Schütze verzieht, links am Tor vorbei!

Jetzt begannen unsere besten 10 Minuten. Wir krönten dies mit dem 1:1 durch Andi( 1stes Saisontor).

Langer, flacher Pass aus der Abwehr von Pawel zu Mike der Andi entdeckte, Tor in der 65 Minute.

Danach spielten Wir unkonzentrierte Fehlpässe  und mussten dann foulen.

Das brachte uns eine Gelb/Rote Karte ein.

In der 82 Minute machte der THC das 1:2, die vorher einiges liegengelassen hatte. . Bei einer flachen Ecke kam der Torschütze zu leicht zu seinen Abschluss.

In der 86 Minute nach einem Konter das 1:3. Klever ausgenutzt vom Verdienten Sieger, leider der THC!

Der Schiri hat gut gepfiffen und hatte beide Teams im Griff und nahm gleich den Spielbericht zum Verband mit, Danke.

 

Gruß Bolle

 

Torschütze:  Andi = 1

 

07. Spieltag

 

Spielbericht vom 19.11.2011

 

FSG Lichtenrader Füchse - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis: 5 : 3

 

Spielbeginn:  12.00 Uhr. Bosestr.

 

 

CHARAKTER TEST!

 

Vor dem Spiel forderte Trainer Kevin zum Charakter- Test.

Das Spiel wurde nach 10 Minuten unterbrochen weil Marco mit Platzwunde, nach einem unglücklichen Kopf Zusammenstoß, Blut überströmend raus musste.

Kurz nach Abpfiff stand er frisch genäht in unserer Kabine.

In der 30 Minute sah Gerling, dass der gegnerische Torwart zu weit vor seinem Tor stand und zog von der Mittellinie ab. 1:0.

35. Minute 1:1 durch einen direkt Verwandelten Freistoß.

40. Minute 1:2. Wir kriegen 3x(!) den Ball nicht raus, Flachschuss drin.

HALBZEIT

46. und 56. das 3:1 und 4:1. Die Entscheidung?

Benni und Tobi G. sollten frischen Wind bringen.

60. Minute Robert öffnet mit einem Sahnepass auf rechts zu Benni der in den 16er stürmt und uneigennützig auf Mike spielt, der locker einschiebt. 2:4.

Sven schickt Tobi G. auf links auf die Reise. Der ist im 16er und zieht ab.3:4. Schlüsselszene. Banne foult sein Gegenspieler. Der Springt auf und schubst. Banne hätte jetzt fallen können, tat er aber nicht! Sportlich Fair? Oder Naiv, nicht abgezockt genug? Auf der Gegenseite startet Sven ein Solo, den ersten um holzen kann er noch Ausweichen,  das sehr hart, per Foul ohne Chance den Ball zu treffen, gestoppt wurde. Pawel geht hin und schubst den Vierer um der das  Theatralisch annimmt. Folge Rote Karte gegen uns. Das 5:3 kurz vor Schluss besiegelte unser Schicksal.

 

Gruß Bolle

 

Torschützen:  Gerling = 1, Mike = 1, Tobi G. = 1

 

06. Spieltag

 

Spielbericht vom 22.10.2011

 

FF Friedenau/Ü-100 - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis: 3 : 2

 

Spielbeginn:  10.40 Uhr, Vorarlberger Damm 33

 

 

WIEDER VERLOREN!

 

Die  erneute  Niederlage bringt uns in eine Krise. Wir Verwerten unsere Tor Chancen nicht!

Nach starken Beginn und das folgerichtige 1:0. Nach Mikes Ecke steigt Heiko am Höchsten, Kopfball, Tor.

Danach fielen Wir in ein Loch und FF machte den Ausgleich.

HALBZEIT

Chancen für drei Spiele waren da.

Kef verdribbelt sich, 1:2. Nach einem Konter, 2 Stürmer gegen 4 Verteidiger, 1:3.

Mikes  40 Meter Hammer zum 2:3

Zu Ihrem Saison Debut kamen Heiko und Little- John, unseren fast verlorenen Sohn.

 

Gruß Bolle

 

Torschützen:  Heiko = 1, Mike = 1

 

02. Pokalrunde

 

Spielbericht vom 08.10.2011

 

Borussia Billerbeck - SFC Friedrichshain

 

Ergebnis:  1 : 6

 

Spielbeginn:  14.00 Uhr, Scharnweberstr.

 

 

POKAL AUS!

 

In unserem Pokalspiel hatten Wir keine Chance gegen SFC.

Unsere Abwehr war immer 2 Schritte vom Gegner entfernt und unsere Angriffe verpufften am Torwart oder der Gegnerischen  Abwehr.

Der Finale Pass misslang meistens. Tobi, Benni und Chris hatten die ersten Chancen.

In der 15. und 17. Minute kassierten Wir ein Doppelschlag von dem Wir uns nie erholten. Mike und Marco tauschten die Positionen.

Benni mit der größten Möglichkeit. Mit seinem Schuss aus 12 Metern scheitert er am Torwart! Dann rettete Kef im Rückwärts-Gang das 0:3. Dann vertändelten Wir den Ball an unserer Eckfahne, 0:3.

Halbzeit

Wir stellten nochmals um. Gerling auf die 6er Position, Tobi G. kam für Dennis, Mike auf

die Halbposition mit Tobi.

Später kam dann noch Simon als zweite Spitze.

55. Minute 1:3 durch Marco. Aus 2 Metern stochert er den Ball am Torwart vorbei ins kurze

Eck.

Jetzt sollte ein Aufbäumen kommen. Es kam aber das 1:4 und das Ende aller Träume.

Wir machten auf und trafen auch noch die Latte,  kassierten aber in Kontern das 1:5 und 1:6.

Gegen den Tabellen zweiten THC Franziskaner muss eine Reaktion her!

 

Gruß Bolle

 

Torschütze:  Marco = 1

 

05. Spieltag

 

Spielbericht vom 01.10.2011

 

Borussia Billerbeck - Großer Sport Zehlendorf

 

Ergebnis:  0 : 1

 

Spielbeginn:  10.00 Uhr, Scharnweberstr.

 

 

SPITZENSPIEL VERLOREN!

 

Wie schon gegen Lira Ost konnten Wir unsere Chancen nicht reinmachen.

Der Gegner war einfach kleverer und machte aus unseren Fehler das Entscheidende Tor.

Bei drei Versuchen konnten Wir den Ball nicht aus unseren Strafraum schlagen.

Nach dem dritten Versuch legte GS den Ball ab, Schuss, 1:0.

 

Gruß Bolle

 

Torschütze:  Keine

 

04. Spieltag

 

Spielbericht vom 17.09.2011

 

Borussia Billerbeck - Knallrot Wilmersdarf I

 

Ergebnis:  4 : 1

 

Spielbeginn:  12.00 Uhr, Borsigpark

 

 

BEINHARTES SPIEL!

 

Eine grausame erste Hälfte. Nach 5. Minuten Flanke von links auf den zweiten Pfosten und der Stürmer bedankte sich „ kniend“, 0:1.

Wir hatten auch einige Chancen. Die Größte aus drei Metern. Der Ball wird auf der Linie geklärt und wir verballern.

HALBZEIT

Wir kamen mit dem Messer zwischen den Zähnen raus. Sehr Aggressiv, zuweilen von beiden Teams auch darüber hinaus, und mit dem nötigen Willen!

Gerling hält sein KLOSE-KNÖCHEL in einen scharfen Schuss, 1:1. Gleich danach schießt Mike haarscharf am Tor vorbei.

2:1 Daniel per Kopf aus 4 Metern, nach Super Flanke von Gerling, der eine tolle Vorstellung zeigte.

3:1 durch Mike, der sich sein Tor aber auch redlich verdient hatte.

Das 4:1 machte Marco, der als Joker wieder Feuer reinbrachte. Steve kam zu seinem Debüt im Billerbeck-Dress und zeigte gleich das er Fußball spielen kann und versteht.

Wir gestatteten dem Gegner keine Torchance in der zweiten Hälfte. Dank einer super Abwehr im Verbund mit den beiden sechser waren heute der Garant!

2 Spiele 6 Punkte sind ein guter Anfang.

 

Gruß Bolle

 

Torschützen: Gerling = 1, Daniel = 1, Mike = 1, Marco = 1

 

03. Spieltag

 

Spielbericht vom 11.09.2011

 

SG Cherusker - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  abgesagt

 

Spielbeginn:  14.00 Uhr,

 

 

Abgesagt!

 

 

 

Gruß Bolle

 

Torschütze: 

 

02. Spieltag

 

Spielbericht vom 03.09.2011

 

Borussia Billerbeck - N.K. Bugojno

 

Ergebnis:  3 : 1

 

Spielbeginn:  10.00 Uhr, Borsigpark

 

 

HEIMSPIEL AUFS GEGNERS PLATZ !

 

Nachdem das BZA unseren Heimplatz an Gras Tegel vergeben hat sind Wir die Nomaden in dieser Saison.

Bei Aufsteiger Bugojno begann unsere Saison. In den ersten 20 Minuten ein Feuerwerk von uns.

Folgerichtig das 1:0 und 2:0. Daniel war beide Male zu Stelle (2. und 9. Minute).und hätte auch ruhig ein Hattrick hinlegen können.

Scheitert aber allein vor dem Torwart.

Danach riss der Faden und der Gast spielte. Bugojno wollte den Ball ins Tor tragen und vergab  sehr gute Chancen. Aus 3, 5, 10 und 20 Metern konnten sie die Pille nicht Verwerten.

HALBZEIT

47. Minute Der Stürmer tankt sich links an 2 Verteidigern vorbei und bezwingt auch noch Kef aus spitzen Winkel, 2:1.  Kevin brachte Philipp, Simon und Marco, der sich trotz Grippe zur Verfügung stellte.

70. Minute tankt sich Marco auf der Grundlinie  durch und spielte in den Rücken der Abwehr auf Simon, der den Ball locker einschiebt, 3:1 die Entscheidung.

Danach verdienten Wir uns den Sieg. Glasklare Chancen wurden vergeben.

 

Gruß Bolle

 

Torschützen: Daniel = 2, Simon = 1

 

01. Spieltag

 

Spielbericht vom 24.09.2011

 

FFC Lichtenrade Ost - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  0 : 0

 

Spielbeginn:  10.00 Uhr, Bosestr.

 

 

SIEG VERSCHENKT GEGEN UNSEREN ANGSTGEGNER!

 

Erst nach 10 Minuten kamen Wir langsam in die Gänge. Unser langes und weites schlagen der Bälle war nicht das richtige Rezept.

Besser sah es aus als wir über die Flügel kamen. Meist über Marco, mit einer sehr guten Vorstellung.

Der Gegner meckerte was der Schiri durchgängig unterband.

Ein Riesen für Ost, dritter Stock aus 5 Metern. Wir konnten einen Lattentreffer von Tobi verzeichnen.

HALBZEIT 

In der zweiten Hälfte hatten Wir mehr Zug zum Tor. Daniel mit 3 guten Chancen, Steve mit 2 Schüssen und Tobi hätten ruhig ein reinmachen können.

Kurz vor Schluss vertändelt am 16er Chris den Ball. Der Stürmer scheitert aber, aus 6 Metern, am starken Kef!

Außer Marco und Kef verdiente sich Sven, unsere Lunge, die Bestnote. Starker Zweikämpfer, super Taktgeber mit dem richtigen Timing für Pässe oder mal den Rückpass, mal drauf treten! TOP

Aber auch der Rest zeigte ansprechende Leistung. Jetzt freuen Wir uns auf Großer Sport Zehlendorf!

 

Gruß Bolle

 

Torschützen:  Keine