Zurück zur Historie

 

Rückblick Saison 05/06 Alte Herren

 

Oldie - Liga  

 

Abschlußtabelle - Saison 2005/2006 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufsteiger:

 

FC Coca Cola 77

 

 

 

 

 

 

Nußbaum 01

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pl.

Verein

Sp

g

u

v

Tore

Diff.

Punkte

1.

(1.)

FC Coca-Cola 77

22

18

2

2

91

:

38

53

56

 2.

(2.)

Nußbaum 01

22

18

0

4

108

:

33

75

54

 3.

(3.)

Borussia Billerbeck

22

13

5

4

87

:

42

45

44

4.

(4.)

1.FC Samoa 71

22

14

0

8

73

:

46

27

42

5.

(5.)

SG Waidmannslust II

22

11

1

10

74

:

56

18

34

6.

(6.)

Eintracht Wilmersdorf

22

10

1

11

65

:

78

-13

31

7.

(7.)

Action Team BG Berlin

22

8

2

12

74

:

83

-9

26

8.

(10.)

FC Stern Wedding 67

22

8

1

13

46

:

79

-33

25

 9.

(8.)

THC Franziskaner FC e.V.

22

7

3

12

47

:

64

-17

24

10.

(9.)

SG Cherusker 90

22

7

3

12

48

:

77

-29

24

 11.

(11.)

SC Schlaff Berlin e.V. I

22

5

2

15

36

:

79

-43

17

12.

(12.)

TC Glimmer

22

1

4

17

33

:

107

-74

7

 

 

 

 

 

 

 

 

:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Torschützenliste

 

Alte Herren

Tore

Addi

17+ 2 Pokal

Schulle

10 + 1 pokal

Erwin

9 + 1 Pokal

Maggie

9

Klaus

8

Matty

5

Matze

4

Andy

3

Addel

3

Anna

2 +1 Pokal

Franky

2

Hagen

1

Manne Sch.

1

Baumi

1 Pokal

Dirka

1 Pokal

 

 

Spielberichte Saison 2005 / 2006

 

22. Spieltag

 

Spielbericht vom 13.05.2006

 

Stern Wedding - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  1 : 5

 

Spielbeginn: 10.40 Uhr, Behmstr.

 

Kein Spielbericht vorhanden!

 

Haben noch ein Nachholspiel (siehe 18. Spieltag) aber die Saison ist mit dem 22. Spieltag beendet!

 

Viel Spaß bei der Fußball-WM

vom 09.06. – 09.07.2006

in Deutschland

 

Gruß Andy

 

Torschützen:

 

 

 

21. Spieltag

 

Spielbericht vom 06.05.2006

 

Eintracht Wilmersdorf - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  2 : 8

 

Spielbeginn: 9.00 Uhr, Stadion Wilmersdorf

 

Aller Anfang ist schwer!

 

Wilmersdorf ist nur mit 8 Mann angetreten.

Sind dann auch gleich nach 5 min. durch Matty in Führung gegangen.

Keine zwei Minuten später hat Matze zum 2:0 getroffen aber was dann geschah, war wieder Typisch Billerbeck.

Es kamen zwei, drei Pässe nicht an und schon würde wieder rumgemeckert.

Und was passiert, innerhalb von zwei Minuten fangen wir uns durch Standardsituationen 2 Tore.

Addi konnte in der 38.min. dann wieder die Führung für uns erzielen.

Sind dann mit dem 3:2 in die Pause.

In der zweiten Hälfte wurde es dann zum Glück wieder ruhiger bei uns und das muntere Tore schießen konnte beginnen.

50.min. Maggie zum 4:2.

56.min., 63.min. und 66.min. war es wieder Matty der mit einem Lupenreinen Hattrick auf 7:2 erhöhte.

In der 82.min. ist mir (Andy) noch der Treffer zum 8:2 Endstand gelungen.

Addi hat im Mittelfeld sehr schön die Bälle verteilt, so dass er an 6 Treffern direkt beteiligt war.

Wir hätten mal wieder viel höher gewinnen können aber auf Grund der ersten Halbzeit war nicht mehr drin!

 

Gruß Andy

 

Torschützen: Matty = 4, Matze = 1, Addi = 1, Maggie ‚= 1, Andy = 1

 

 

20. Spieltag

 

Spielbericht vom 08.04.2006

 

Borussia Billerbeck - 1. FC Samoa 71

 

Ergebnis:  3 : 1

 

Spielbeginn: 10.00 Uhr, Hatzfeldallee

 

 

Kaum auf dem Platz und gleich mal ein Lacher!

 

Da hat doch einer direkt auf den Anstoßpunkt geschissen.

Wir mussten kurz vor Spielbeginn noch mal umstellen, da uns Anna im Stich gelassen hat.

Morgens wurde er noch beim Bäcker gesehen aber zum Spiel ist er nicht erschienen.

Die erste Halbzeit war dann auch nicht so doll, hatten zwar ein paar Chancen aber getroffen haben wir nicht.

Halbzeitstand: 0:0.

Erst in der zweiten Halbzeit fielen dann auch die Tore.

In der 65.min. hat Andy einen Steilpass auf Erwin gespielt, der den Ball zum 1:0 ins Tor schoss.

Maggie hat in der 75.min. aus 25m einfach mal abgezogen, Volltreffer, 2:0.

In der 82.min. verlor Rene’ den Ball in der Vorwärtsbewegung und schon stand es nur noch 2:1.

Dann wurde es wieder ein bisschen hektisch bei uns aber 2 min. später flankte unser frisch gewordener PAPA UI-Cup in den Strafraum und Schulle verwandelte zum 3:1 Endstand.

Wir gratulieren Manuela und Stephan J. zum am 04.04.2006 geborenen Sohn Moritz!

 

Gegendarstellung von Anna:

Nur so viel dazu, es ist eine Fehl info das ich morgens beim Bäcker war.

Ich lag völlig dicht im Bett bis mittags, derjenige der das erzählt soll sich bei mir melden, dann werde ich das klären.

 

Gruß Andy

 

Torschützen:  Schulle = 1, Erwin = 1, Maggie = 1

 

19. Spieltag

 

Spielbericht vom 01.04.2006

 

TC Glimmer - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  3 : 3

 

Spielbeginn: 13.00 Uhr, Grüngürtel

 

Dieses unentschieden war nicht verdient!

 

Wir sind zwar nach 10 min. durch einen Direktschuss von Schulle vom 16er mit 1:0 in Führung gegangen aber was dann kam war unter aller Sau von uns.

Glimmer ist in der ersten Halbzeit ganze viermal vor unserem Tor gekommen und davon haben Sie dreimal getroffen, gefährlichster Angreifer war der 2er von Glimmer.

Erwähnenswert ist noch der Knaller von Anna in der 24. min. zum 2:2.

Der sich einfach mal gedacht hat, so wie wir spielen, da haue ich aus knapp 25 Meter einfach mal drauf.

Halbzeitstand 3:2 für Glimmer.

Auch in der zweiten Hälfte haben wir so schlecht weiter gespielt nur hat Trainer Toni den 2er von Andy in Manndeckung nehmen lassen und so konnte schlimmeres verhindert werden J.

Zum Glück konnte Matze in der 50.min. noch den Ausgleich durch Vorarbeit von Manne erzielen.

Der Ball ging irgendwie durch drei Leute durch und landete im Netz.

Ansonsten gibt es zu diesem Spiel nichts mehr zu schreiben!

 

Gruß Andy

 

Torschützen: Schulle = 1, Anna = 1, Matze = 1

 

 

 

18. Spieltag

 

Spielbericht vom 15.05.2006

 

Borussia Billerbeck - Nussbaum

 

Ergebnis:  2 : 0

 

Spielbeginn: 18.00 Uhr, Königshorster Str. im MV

 

Genialer Saisonabschluss!

 

Spiel ist im März, wegen erneuten Wintereinbruchs abgesagt worden.

 

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung haben wir das Nachholspiel gegen den großen Favoriten gewonnen.

Wir haben uns vor Spielbeginn keine großen Siegeshoffnungen gemacht und dadurch konnten wir viel befreiter aufspielen als Nussbaum.

Den Sie wollten ja noch den ersten Platz erreichen aber nun müssen sie es bei ihrem letzten Spiel gegen Samoa selber richten.

Nussbaum hat von Anfang an viel Druck ausgeübt aber wir haben durch viel Kampf gegen gehalten.

Und das schöne war, es hat mal keiner gemeckert und so wurde es von unserer Seite ein sehr ansehnliches Spiel.

Chancen auf beiden Seiten aber ein Tor wollte in der ersten Halbzeit  nicht fallen.

Die größte Chance hatte Nussbaum in der letzten Minute der ersten Hälft, als ein Spieler allein auf Norbert zu lief und ihn tunneln wollte aber Norbert hat alles in den Ball geworfen und konnte die 100 prozentige verhindern.

Zur zweiten Hälft wurde Uwe R. für Stephan Jui. eingewechselt.

Der sich nach 10 min. sehr gut in das Team eingespielt hat.

Nussbaum hat dann noch mal 20 min. Powerfußball gespielt aber außer ein Latenknaller war nicht mehr drin.

In der 65.min. wurde Hagen für den nicht so glücklichen Matty eingewechselt

Dann kam unser beste Fasse, Angriff über Angriff, Torchancen von Erwin, Schulle, Maggie und noch einige mehr.

In der 80.min. wurden dann noch Andy für Addel eingewechselt.

Dann wurden wir für eines der besten Spiele der Saison belohnt.

Wir waren wieder auf Angriff und irgendwie kam der Ball zu Addi, der sich einmal dreht und einfach draufhält.

Der Ball geht wie an der Schnur gezogen ins linke untere Eck, 1:0.

Was für eine Freude bei uns, als hätten wir die Weltmeisterschaft gewonnen.

Nussbaum war jetzt völlig platt und wir konnten richtig zaubern.

Dann kam ja noch die letzte Minute, Freistoß von Anna ausgeführt von halbrechts.

Alles stand am 16er, Erwin zeigt an wo Anna hin schießen sollte und Andy (ich) sah dann, das hinter Erwin kein Gegenspieler stand, ich also da hin und Anna flankt den Ball direkt auf meinen rechten Fuß und von da gegen die Laufrichtung vom Torwart ins rechte Eck.

2:0 Endstand, Schiri Schaffrad hat dann auch abgepfiffen.

Es war wirklich eine sehr gute Mannschaftsleistung, einige möchten, dass ich Manne und Anna besonders lobe für ihren Einsatz aber ich glaube, dass ALLE heute ein sehr gutes Spiel gemacht haben.

Und der dritte Platz ist für uns eine sehr gute Saisonplatzierung!

Wir wünschen allen eine super Fußball - Weltmeisterschaft vom 09.06. – 09.07.2006 im eigenen Land!

 

Gruß Andy

 

Torschützen: Addi = 1, Andy = 1

 

 

17. Spieltag

 

Spielbericht vom 06.03.2006

 

Coka Cola - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  4 : 2

 

Spielbeginn: 18.00 Uhr, Königshorster Str.

 

 

 

Mehr ging nicht!

 

Obwohl wir am Vortag (Nachholspiel, siehe 7.Spieltag) mit 6:0 gegen Nussbaum untergegangen sind, haben wir es geschafft, Coka Cola in der ersten Halbzeit vorzuführen.

Sie sind überhaupt nicht ins Spiel gekommen und wir haben alles versucht was noch in uns drin war.

Wir hätten mit 3:0 in die Halbzeitpause gehen können, wenn uns der Schiri ein eindeutiges Handspiel von Coka Cola nicht aberkannt hätte.

Er stand auf der Torlinie, die Hand war über seinen Köpf und der Ball sprang von der Hand gegen die Latte und es war nicht der Torwart!

Der Ball wäre drin gewesen!

Erwin und Andy hatten noch je ein Tor auf dem Fuß, wer weiß ob Coka da noch mal ran gekommen wäre!

So sind wir dann nur mit 1:0 durch Vorarbeit von Andy auf Addel in die Halbzeitpause.

Auch die zweite Halbzeit waren wir noch bis zur 60.min. überlegen.

Uwe Bartsch konnte nicht mehr, der bis dahin ein SUPER Spiel in der Abwehr leistete.

Danach mussten wir umstellen und ab da an ging leider nicht mehr so viel und Coka Cola machte aus jeder Chance ein Tor.

Kurz vor Schluss gelang Hagen noch das zweite Tor für uns.

Zwei Spiele (gegen den 1. und 2. der Tabelle) innerhalb zwei Tagen ist dann wohl doch ein bisschen zuviel des Guten!

 

Gruß Andy

 

Torschützen: Addel = 1, Hagen = 1

 

16. Spieltag

 

Spielbericht vom 26.02.2006

 

Borussia Billerbeck - SC Schlaff Berlin e.V. I

 

Ergebnis:  6 : 0

 

Spielbeginn: 13.00 Uhr, Thurgauer Str.

 

Schlaff ist nicht angetreten!

 

Gruß Andy

 

Keine Torschützen

 

 

15. Spieltag

 

Spielbericht vom 19.02.2006

 

THC Franziskaner FC e.V. - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  0 : 4

 

Spielbeginn: 10.30 Uhr, Lobeckstr.

 

 

 

Es geht endlich wieder los!

 

Der Winter scheint sich verabschiedet zu haben.

Bei Franziskaner haben wir noch nie spielerisch geglänzt, so war es auch dieses mal.

Es hat bis zur 35.min. gedauert bis das 1:0 fiel und wir wollten es nicht glauben, unser Chancentod Anna hat es erzielt.

Sein erstes Meisterschaftstor aber von vorne.

Wir bekamen ein Freistoß in der eigenen Hälfte, Manne hat den Freistoß ausgeführt direkt zu Anna, der lief auf das gegnerische Tor zu. Den ersten Schuss konnte der Torwart von Franziskaner noch abwehren aber den Nachschuss konnte Anna dann verwandeln.

Kurz vor der Halbzeitpause gelang Addi das 2:0, durch vorarbeit von Anna.

Wie gesagt, über das spielerische gibt es nichts zu schreiben.

Gleich zur zweiten Hälfte.

Manne ist draußen geblieben, für ihn kam unser Neuling Sven.

Franziskaner hat den Druck ein bisschen erhöht und schon sind wir hinten wieder ins schwimmen gekommen.

In der 65.min. ist Uwe R. für Addel gekommen und in der 75.min. Andy für Erwin.

Keine Minute später hatte Andy das 3:0 auf dem Kopf, die Flanke kam von Schulle aber der Ball ging gegen den Pfosten.

Den Abpraller hat Addi dann zum 3:0 versenken.

In der 83.min. hat sich Schulle den Ball geschnappt und ist direkt Richtung Tor und verwandelte zum 4:0 Endstand.

 

Gruß Andy

 

Torschützen: Addi = 2, Anna = 1, Schulle = 1

 

 

14. Spieltag

 

Spielbericht vom 14.01.2006

 

Borussia Billerbeck - SG Waidmannslust II

 

Ergebnis:  5 : 4

 

Spielbeginn: 10.00 Uhr, Aroser Allee

 

 

 

Erster Sieg im neuen Jahr!

 

 

Auf dem Platz war es für beide Mannschaften nicht einfach zu spielen, da er sehr glatt war.

Obwohl wir seit Wochen nicht mehr gespielt haben, hatten wir uns sehr schnell gefunden und sind nach 10 min. durch Klaus in Führung gegangen.

In der 30.min. dann endlich das verdiente 2:0 wieder durch Klaus obwohl wir bis da schon viel höher hätten führen müssen.

Kurz vor Ende der ersten Halbzeit ging Klaus allein Richtung gegnerischen Torwart, der holte Klaus von den Beinen und fiel sehr unglücklich auf seine linke Schulter.

Schmerzverzerrt musste Klaus ins Krankenhaus gebracht werden. Gute Besserung!

In der zweiten Halbzeit kam dann Andy für Klaus ins Spiel.

Sind auch gleich durch Schulle 3:0 in Führung gegangen.

Ca. in der 65.min. hat Waidmannslust zum 3:1 getroffen und auf einmal haben bei uns einige total den Faden verloren.

Man hatte das Gefühl, wir liegen mit 1:3 hinten, in der Abwehr hat nichts mehr funktioniert.

Obwohl wir bis dahin super gespielt haben.

Es kam das 3:2 von Waidmannslust aber Andy konnte durch gute Vorarbeit von Addi, die Führung wieder auf 4:2 ausbauen.

Dann schoss Waidmannslust das 4:3, wir haben vorne weiter gekämpft und so konnte Addi schön von links mit einen Heber über den Torwart auf 5:3 erhöhen.

Waidmannslust konnte noch das vierte Tor für sich erzielen aber dann war Schluss.

 

Gruß Andy

 

Torschützen: Klaus = 2, Schulle = 1, Andy = 1, Addi = 1

 

 

13. Spieltag

 

Spielbericht vom 25.03.2006

 

SG Cheruska 90 - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  1 : 8

 

Spielbeginn: 14.00 Uhr, Tempelhofer Weg

 

 

 

Wie schon im Hinspiel war Addi mit 3 Treffern der überragende Mann!

 

Das Spiel wurde durch den Harten Winter erst jetzt nachgeholt, es lag zwar kein Schnee mehr, dafür hat es schön geregnet.

Wir hatten die ersten Minuten Probleme mit den Wetterverhältnissen aber das legte sich als Schulle in der 8.min. eine Ecke trat und Addi direkt mit dem Kopf zum 1:0 verwandelte.

8 min. später hatte auch Erwin mal wieder einen Torerfolg, er traf zum 2:0.

In der 25.min. hat Cheruska den Anschlusstreffer erzielt und bei uns wurde gleich wieder rum gemeckert.

Das Spiel ist dann bis zur 40.min. so dahin geplätschert bis Franki sich den Ball schnappte und ihn Addi genau in den Lauf spielte, der dann zum zweiten mal zugeschlagen hat und zum 3:1 Halbzeitergebnis traf.

In der zweiten Halbzeit waren wir dann überlegen.

Schon in der 53.min. hat Addel einfach mal auf das Tor geschossen und schon war der Ball drin, 4:1.

In der 60.min.kam Andy für Franki, Anna musste dafür in die Abwehr zurück damit Andy im Mittelfeld spielen konnte.

In der 69.min. Zuspiel von Andy auf Schulle, der direkt Richtung Tor und drin war der Ball zum 5:1.

In der 75.min. dann ein super Solo von Addi und sein verdienter 3. Treffer zum 6:1.

Zwischendrin hatten wir immer wieder noch einige 100 prozentige Chancen, die landeten aber entweder am Metall oder dich daneben.

In der 80.min. ging Manne Sch. auf der linken Seite Richtung Tor, wollte vielleicht flanken, sah dann seine Chance das Ding selbst einzuschießen, was er dann auch mit rechts ins kurze Eck zum 7:1 tat.

Das Endergebnis zum 8:1 machte Schulle in der 82.min. mit einen sehr schönen Weitschuss.

 

Gruß Andy

 

Torschützen: Addi = 3, Schulle = 2, Erwin = 1, Addel = 1, Manne Sch. = 1

 

 

12. Spieltag

 

Spielbericht vom 22.04.2005

 

Borussia Billerbeck - Action Team BG Berlin

 

Ergebnis:  2 : 2

 

Spielbeginn: 12.00 Uhr, Hatzfeld Allee

 

 

 

Nach zwei Minuten schon zurückgelegen!

 

In der 2.min. hat Andy im Strafraum einen Elfer verschuldet, den ATB zur 1:0 Führung verwandelte.

Haben von Anfang an einen sehr guten Fußball gespielt, sind viel gelaufen, viele Pässe gespielt und so war es nur hoch verdient, das Addel in der 30.min. zum verdienten 1:1 Ausgleich getroffen hat.

Kurz vor der Halbzeitpause wurde Maggie im Gegnerischen Strafraum gefoult.

Den anschließenden Elfmeter hat Addi gekonnt verwandelt.

So sind wir mit einer verdienten 2:1 Führung in die Pause.

Auch in der zweiten Hälfte haben wir weiter Gas gegeben.

Der Platz ist einer mit der größten Spielfläche und 15 Minuten vor Schluss war dann bei uns leider die Luft raus.

Nur so konnte ATB in der 80.min.den Ausgleich erzielen und wir hätten fast auch noch verloren

Man kann sagen, dass wir wirklich guten Fußball gespielt haben und es wurde auch mal nicht soviel gemeckert.

Wenn es so läuft wie heute, ist auch ein unentschieden ein Gewinn!

 

Gruß Andy

 

Torschützen: Addel = 1, Addi = 1

 

 

11. Spieltag

 

Spielbericht vom 26.11.2005

 

Borussia Billerbeck - Stern Wedding

 

Ergebnis:  6 : 1

 

Spielbeginn: 10.00 Uhr, Hatzfeld Allee

 

 

 

Torchancen genutzt!

 

Erstes Spiel in dieser Saison auf Schneebedeckten Platz.

Man sollte der Fairneshalber sagen, dass Stern Wedding nur mit 10 Mann angetreten ist.

Spielerisch hat endlich mal wieder alles funktioniert.

Wir haben diesmal auch unsere Torchancen genutzt, außer ANNA, der hätte noch 100 Chancen haben können, er hätte nicht getroffen.

Nach 10 min. hat Klaus zum 1:0 getroffen und dann ging es im 5 Minuten Takt weiter.

2:0 durch Addi, 3:0 durch Schulle.

Das 4:0 hat Erwin erzielt, 5:0 wieder Klaus durch ein Kopfballtreffer.

Und das 6:0 erzielte Maggie.

Das 6:1 in der 44. min. ist nur durch ein Ausrutscher von Norbert gefallen.

Lag wohl zu viel Schnee im Strafraum!

In der Halbzeitpause hat sich Stern Wedding entschieden nicht mehr weiter zu spielen.

Schade, wir hätten gerne mal wieder zweistellig gespielt!

 

 

Gruß Andy

 

Torschützen: Klaus = 2, Addi = 1, Schulle = 1, Erwin = 1, Maggie = 1

 

 

Pokalspiel 2.Runde

 

Spielbericht vom 14.11.2005

 

Lichtenrader Füchse - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  8 : 7 n.E.

 

Spielbeginn: 19.00 Uhr, Bosestr.

 

 

 

Pokal Aus!

 

Ich wollte es nicht mehr schreiben aber auch beim Pokalspiel waren wir die bessere Mannschaft.

Wir haben wieder mit ein Geschenk für Lichtenrade angefangen und auch das zweite Tor war fast ein Geschenk. Abschlag vom Torwart, der Ball tippt zweimal auf und landet bei uns im Netz. Hallo Abwehr!!!

10 Minuten vor Ende der ersten Hälfte hat Erwin einen Kopfball wieder nur gegen den Pfosten gesetzt aber der Abpraller landete zum Glück direkt vor Baumis Fuß, 2:1 Anschlusstreffer.

Auch in der zweiten Hälfte haben wir das Spiel bestimmt.

Lichtenrade hat den Ball immer nur hinten raus geschlagen.

In der 70.min. stand Addi Goldrichtig am zweiten Pfosten und konnte zum verdienten 2:2 Ausgleich verwandeln.

Das Spiel hätten wir in der regulären Spielzeit für uns entscheiden müssen aber hätte, wenn und aber ist ja nicht. Nur Tore zählen!

So kam es zum Elfmeter schissen, das wir mit 6:5 verloren haben.

 

Gruß Andy

 

Torschützen: Addi = 2, Baumi = 1, Schulle = 1, Erwin = 1, Anna = 1, Dirka = 1

 

 

10. Spieltag

 

Spielbericht vom 12.11.2005

 

Borussia Billerbeck - Eintracht Wilmersdorf

 

Ergebnis:  1 : 1

 

Spielbeginn: 10.00 Uhr, Hatzfeld Allee

 

 

Wieder den Sieg nicht nach Hause gebracht!

 

Wie bei den letzten Spielen haben wir unsere vielen Torchancen nicht genutzt.

Spielerisch waren wir eindeutig besser und hätten in der ersten Halbzeit mindestens schon 2:0 führen müssen.

Auch in der zweiten Hälfte wollte einfach kein Ball in das gegnerische Tor.

Durch eine Standart Situation 10 min. vor Schluss, ist es Addi durch ein wunderschönen Freistoß gelungen die hoch verdiente Führung zu erzielen.

Leider haben wir dann versucht, dass Ergebnis über die Zeit zu bringen und sind in der Nachspielzeit doch noch bestraft worden.

 

 

Gruß Andy

 

Torschütze: Addi = 1

 

 

9. Spieltag

 

Spielbericht vom 05.11.2005

 

1FC Samoa 71 - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  3 : 2

 

Spielbeginn: 10.40 Uhr, Behmstr.

 

 

Alles gute Hagen!!!

 

Das Spiel wurde durch  einen nicht sehr schönen Zwischenfall überschattet aber darauf sollten wir nicht weiter eingehen,

Die die dabei waren wissen um was es ging!

Zum Spiel, wir haben durch zwei sau dumme Fehler schon nach 15 Minuten 2:0 hinten gelegen.

Beim ersten Tor hat Baumi im eigenen Strafraum den Ball direkt dem Gegner vor die Füße gespielt und beim zweiten Tor hat Anna ein Gegenspieler im Strafraum leicht geschubst und der Schiri hat gleich auf den Punkt gezeigt.

Wir haben es in der ersten Halbzeit, durch zwei Tore von Klaus, noch zum Ausgleich geschafft.

Spielerisch waren wir wieder mal besser aber es gelingt uns zur Zeit nicht, aus unseren vielen Chancen, die nötigen Tore zu schießen.

Und so ist dann auch das dritte Tor für Samoa durch einen Patzer von unserer Abwehr zustande gekommen.

Wieder haben wir es nicht geschafft, den Ball hinten raus zu spielen und Samoa hat sich mit dem 3:2 Siegtreffer bedankt.

 

Gruß Andy

 

Torschütze: Klaus = 2

 

 

8. Spieltag

 

Spielbericht vom 29.10.2005

 

Borussia Billerbeck - TC Glimmer

 

Ergebnis:  4 : 0

 

Spielbeginn: 14.00 Uhr, Aroser Allee

 

 

Wieder ein Spiel mit jeder Menge vergebener Torchancen!

 

Wir haben das Spiel von Anfang an im Griff gehabt.

Schon nach 10 min. sind wir durch Addi in Führung gegangen.

In der 18.min. haben wir durch ein Handspiel von Glimmer im Strafraum, einen Strafstoß zugesprochen bekommen.

Den Maggie ganz sicher zum 2:0 verwandelte.

Wir hatten in der ersten Halbzeit noch mehrere Torchancen aber nur Franky konnte in der 30.min. durch einen schönen Direktschuss auf 3:0 erhöhen.

In der zweiten Hälfte hätten wir mindestens noch 5 bis 6 Tore schießen müssen!

Klaus hat noch in der 55.min. zum 4:0 Endergebnis getroffen aber dann wollte keiner mehr das Tor treffen.

Selbst Glimmer hat sich am Ende des Spiels bei uns bedankt, dass sie nicht noch höher verloren haben.

 

Gruß Andy

 

Torschützen: Addi = 1, Maggie = 1, Franky = 1, Klaus = 1

 

 

7. Spieltag

 

Spielbericht vom 05.03.2006

 

Nussbaum 01 - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis:  6 : 0

 

Spielbeginn: 9.30 Uhr, Haarlemer Str.

 

 

Spiel ist am 23.10.2005 ausgefallen und wurde am (05.03.06) nachgeholt!

 

Erste Halbzeit nur 1:0 hinten gelegen und in der zweiten Halbzeit richtig eingebrochen.

 

Gruß Andy

 

Torschützen: logischerweise keine!

 

 

6. Spieltag

 

Spielbericht vom 15.10.2005

 

Borussia Billerbeck - FC Coka Cola 77

 

Ergebnis 2 : 5

 

Spielbeginn: 12.00 Uhr, Hatzfeld Allee

 

 

Ergebnis täuscht ein bisschen!

 

Man muss eigentlich sagen, dass wir das Spiel bestimmt haben.

In der ersten Halbzeit, sind die drei Fehler, die wir zu verantworten haben, gnadenlos von Coka Cola ausgenutzt worden.

Bis zur Pause hatten wir wieder mehrere Torchancen aber nur Erwin konnte eine zum 1:3 Halbzeitergebnis nutzen.

In der zweiten Hälfte haben wir da weiter gemacht, wo wir in der ersten Halbzeit aufgehört haben.

Wieder jede Menge Torchancen aber der Ball wollte nicht ins Tor.

So musste es dann kommen, dass wir den 2:3 Anschlusstreffer per Elfmeter durch Maggie erzielten.

In den letzten 10 Minuten haben wir dann alles auf eine Karte gesetzt um wenigstens noch den Ausgleich zu erzielen.

Das ist aber leider nach hinten losgegangen.

Zweimal den Ball verloren und Coka Cola hat uns eiskalt ausgekontert.

Es wird Zeit, dass sich einige Mitglieder der ALTEN HERREN mal wieder für unsere Mannschaft interessieren.

Es kann doch nicht sein, dass wir gerade mal 11 Mann gegen den Tabellenführer zusammen bekommen!!!

 

Gruß Andy

 

Torschützen: Erwin = 1, Maggie = 1

 

 

1. Pokalrunde

 

vom 08.10.2005

 

Borussia Billerbeck

 

Freilos!!!

 

 

Gruß Andy

 

 

 

5. Spieltag

 

Spielbericht vom 02.10.2005

 

SC Schlaff Berlin e.V. I - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis 0 : 0

 

Spielbeginn: 10.40 Uhr, Stadion Britz-Süd

 

 

Aluminium Spiel!

 

Durch das Ergebnis, gib es ja nicht so viel zu berichten aber zwei Dinge sollten unbedingt erwähnt werden.

Wir haben von der 20.min. an nur noch mit 10 Mann gespielt, da sich Anna von einen Gegenspieler hat provozieren lassen.

Der Schiedsrichter, der die Rote Karte zeigte, war ein Mitglied von Schlaff!!!

Wir haben trotzdem das ganze Spiel beherrscht aber ein Tor wollte nicht fallen!

Warum? Weil wir ungefähr 8 oder 9 mal nur das Alugehäuse getroffen haben.

Der Ball wollte heute einfach nicht ins TOR!!!

 

Gruß Andy

 

Torschützen: Fehlanzeige!

 

 

4. Spieltag

 

Spielbericht vom 24.09.2005

 

Borussia Billerbeck - THC Franziskaner FC e.V.

 

Ergebnis 5 : 2

 

Spielbeginn: 10.00 Uhr, Scharnweber Str.

 

 

Spielbericht folgt!

 

Soll von Norbert geschrieben werden.

 

Gruß Andy

 

Torschützen: Addi = 2, Franky = 1, Maggie = 1, Matty = 1

 

 

3. Spieltag

 

Spielbericht vom 17.09.2005

 

SG Waidmannslust II - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis 4 : 4

 

Spielbeginn: 9.45 Uhr, Kienhorstpark

 

 

Wir hätten gewinnen können!

 

In der ersten Halbzeit haben wir uns sebst das Leben schwer gemacht.

Haben einige 100 prozentige Torchancen gehabt, wir haben aber nur eine genutzt.

Durch einen riesigen Abwehrfehler ist Waidmannslust mit 1:0 in Führung gegangen.

Wir haben die Pille einfach nicht aus dem Strafraum bekommen.

In der 37.min. wurde uns ein Tor nicht anerkannt, weil Maggie gesagt hat: ich hab ihn!

Eine Minute vor der Halbzeit gelang uns dann durch Vorarbeit von Anna der Ausgleich zum 1:1, durch einen Treffer von Erwin.

In der Schlussminute gab es dann noch einen Freistoß für Waidmannslust. Norbert konnte den Ball nicht festhalten und so stand es zur Halbzeit 2:1 für den Gegner.

In der Halbzeitpause wurde dann kräftig darüber diskutiert, warum wir uns auf dem Spielfeld ständig runter gemacht haben.

Die zweite Halbzeit wurde dann auch viel besser aber durch zwei Fehler von uns konnte Waidmannslust zwei weitere Treffer erzielen.

In der 50.min. hat Peter den Ball in der eigenen Hälfte verloren und schon stand es 3:1 für den Gegner.

Peter musste dann auch verletzt raus und Hagen kam für ihn rein.

In der 62.min. spielte Addi auf Maggie, der umspielte zwei Gegenspieler und traf aus spitzen Winkel zum 3:2.

Verletzungsbedingt musste Erwin dann in der 67.min. raus, für ihn kam Andy (also ich).

In der 72.min. der zweite Ballverlust von uns, wieder ein Schuss auf unser Tor, noch abgefälscht von Stephan, 4:2 für Waidmannslust. Keine Chance für Norbert!

Wir haben trotzdem weiter gekämpft und sind in der 78.min. durch ein Freistoßtor von Maggie wieder auf 4:3 ran gekommen.

Wir haben weiterhin alles versucht, mehrere klare Torchancen wieder nicht genutz!!!

Aber kurz vor Schluss dann doch noch das mehr als verdiente Ausgleichstor zum 4:4 Endstand. Schöne Vorarbeit von Addi, Doppelpass mit Schulle, Tor!

Fazit: Wir hätten das Spiel gewinnen können, denn Waidmannslust hatte in der zweiten Hälfte nur die zwei Chancen, die wir ihnen geschenkt haben und wir haben es diesmal nicht verstanden unsere vielen Torchancen zu verwerten!!!

 

Gruß Andy

 

Torschützen:  Maggie = 2, Erwin = 1, Schulle = 1

 

 

2. Spieltag

 

Spielbericht vom 10.09.2005

 

Borussia Billerbeck - SG Cherusker

 

Ergebnis 8 : 1

 

Spielbeginn: 12.00 Uhr, Göschenstr.

 

 

Herausragender Spieler war wieder mal Addi, wie schon letzte Woche!

 

Das Spiel war sehr einseitig, Cherusker stand fast nur hinten drin aber wir haben es sehr gut verstanden unsere Torchancen zu nutzen.

Leider war das Spiel schon nach 63 Minuten zu Ende da Cherusker nach dem 8:1 nicht mehr wollte.

Zum Spiel:

In der 13.min. flankte Hagen von links auf Maggie, der schoss auch gleich direkt auf das Tor. Der Ball wurde noch abgewehrt und landete direkt vor Addis Füße, der den Ball dann ganz überlegt zum 1:0 versenkte.

In der 25.min. wurde Maggie im Strafraum gefault. Natürlich Strafstoß aber Erwin konnte den Ball nicht im Tor unterbringen, verschossen!

Aber schon eine Minute später hat Addi zum 2:0 getroffen. Vorarbeit kam von Addel, der zu Erwin und der flankte dann auf Addi.

In der 33.min. war wieder Addi am Torerfolg beteiligt. Klaus spielt Addi an, der wieder zurück auf Klaus und der traf dann zum 3:0.

Beim 4:0 war es auch wieder Addi, der aus der eigenen Hälfte einen langen Pass auf Erwin spielte. Erwin spielte dann den Ball ganz cool über den herauslaufenden Torwart von Cherusker.

Und auch das 5:0 hat Addi vorbereitet. Er flankte in der 42.min. zu Klaus, Klaus weiter auf Matze, der den Ball ganz locker ins Tor schoss.

Nach der Pause haben wir es dann ein bisschen ruhiger angehen lassen.

Sind in der 53.min. durch eine Ecke von Anna und Kopfballtor von Erwin mit 6:0 in Führung gegangen.

In der 55.min. haben wir Cherusker noch ein Törchen geschenkt, bevor dann Matze sein zweiten Treffer zum 7:1 in der 60.min. erzielte. Vorarbeit natürlich von Addi und er Krönte seine Leistung dann noch mit seinen dritten Tor in der 63.min. zum 8:1 Endstand.

 

Gruß Andy

 

Torschützen:  Addi = 3, Erwin = 2, Matze = 2, Klaus = 1

 

 

1. Spieltag

 

Spielbericht vom 03.09.2005

 

Action Team BG Berlin - Borussia Billerbeck

 

Ergebnis 1 : 7

 

Spielbeginn: 12.00 Uhr, Markgrafenstr. / Tempelhof

 

 

Saisonstart geglückt!

 

Obwohl Action Team gleich mit viel Power an die Sache ran ging haben wir es gut verstanden gegen zuhalten und sind in der 9.min. in Führung gegangen.

Peter schoss einfach mal aus der eigenen Hälfte direkt vor das gegnerische Tor, Schulle war eine Schritt schneller als der Torwart und Köpfte zum 1:0 ein.

Ab da an haben wir das Spiel dann auch kontrolliert.

In der 17.min. war es wieder Peter, der auf Uwe R. gespielt hat und Uwe dann direkt auf Erwin, der den Ball zum 2:0 verwandelte.

In der 29.min. spielt Addi den Ball in den Strafraum direkt zu Maggie, der dribbelt zwei Leute aus und versengt den Ball im Netz, 3:0.

Auch in der 40.min. war Addi der vorbereiter zum 4:0, der Ball landete bei Erwin, der die Kugel direkt aus der Luft in das Tor schoss.

Die zweite Halbzeit fing schon komisch an, als Maggie in der 50.min. eine Ecke ausführt und ein Spieler von Action Team den Ball wunderschön mit den Kopf in das eigene Tor lenkt, 5:0 Danke Action Team.

In der 55.min. wollte Peter schon raus, als er im Ballbesitz diesen an den Gegner verlor und dieser zum 5:1 allein stehend vor Norbert traf.

In der 69.min. wieder ein Treffer für Action Team aber diesmal wieder ins eigene Tor. Uwe R. flankt wunderbar in den Strafraum und ein Spieler von Action Team versenkt den Ball zum 6:1 für uns. Noch mal Danke!

In der letzten Spielminute schickte Addi Erwin auf die rechte Seite und der flankte dann in die Mitte zu Schulle, der den Schlusstreffer zum 7:1 erzielte.

 

Gruß Andy

 

Torschützen:  Schulle = 2, Erwin = 2, Maggie = 1

 

Zurück zur Historie